... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
 
Wandern

Wandern in Latsch und Martell

Die Latscher Almen und das hochalpine Martelltal

Am Eingang zum hochalpinen Martelltal, zwischen Sonnenberg und Nörderberg, zu Füßen des Nationalparks Stilfserjoch und des Naturparks Texelgruppe gelegen, erstreckt sich eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete des gesamten Alpenraums.

Der mittlere Vinschgau ist von einem inneralpinen Trockenklima, Sonne, Wind und milden Temperaturen geprägt. So sind gerade im Herbst und Frühjahr Wanderungen auf den sonnenexponierten Pfaden und Wegen des Sonnenberges lohnende Ziele.

Das Feriendorf Latsch und das Martelltal bestechen durch landschaftliche Vielfalt. So finden sich hier Wanderwege für alle Ansprüche: einfache Familienwanderwege und abwechslungsreiche Waalwege, die keine nennenswerten Steigungen aufweisen, lehrreiche Themenwege und Rundwanderungen, geführte Touren und Almwanderungen, aber auch Bergtouren und Klettertouren im Hochgebirge bis knapp unter 4000 m Seehöhe.
  • tv-hp-15-almenrunde

    Almenrunde

    Die anspruchsvolle, 20,5 km lange Tour zur Latscher und Tarscher Alm begeht man am besten zwischen Anfang Juni und Anfang Oktober. Auf der Tour müssen Wanderer 1.240 Höhenmeter überwinden und sie eignet sich somit bestens fürs Konditionstraining.
  • tv-hp-15-raminimontani

    Ramini-Montani Runde

    Die abwechslungsreiche und vielfältige Ramini-Montani Runde von Tarsch nach Morter führt Wanderer über den Raminiwaal und den Jägersteig vorbei an den Burgruinen Montani und wieder retour. Die Route lässt sich je nach Laune verkürzen oder verlängern.
  • tv-hp-15-kunst-kultur

    Kunst- und Kultur-Runde

    Entlang der relativ leicht zu bewältigenden und kurzen Runde östlich von Tarsch kommen kulturhistorisch interessierte Wanderer voll und ganz auf ihre Kosten. So führt der Weg etwa an der Karpophoruskirche, der St. Medardus Kirche, der Marienkapelle ...
  • tv-hp-15-dolomitenblickgross

    Große Dolomitenblick Runde

    Die mittellange und aussichtsreiche Höhenrundwanderung am Latscher Sonnenberg führt von St. Martin im Kofel auf einer Länge von 7,5 km wieder an den Startpunkt zurück. Highlight der Runde ist das einzigartige Panorama beim Aussichtspunkt ...
  • egghof

    St. Martin Egg-Forra

    Die St. Martin Egg-Forra Runde ist auch für weniger geübte Wanderer zu empfehlen. Auf einer Länge von 11 km führt der Weg an teils bewohnten, teils aufgelassenen Bergsiedlungen vorbei, die als Synonym für die Extremsiedlungen am Vinschger Sonnenberg ...
  • tv-hp-15-broatgraschgl

    Broatraschgl-Runde

    Die Broatraschgl-Runde oberhalb von Morter ist eine einzigartige Waldrunde zum Aussichtspunkt Broatraschgl am Eingang des Martelltals. Der Weg führt abwechselnd auf schmalen Steigen und breiten Forststraßen wieder nach Morter zurück.
  • tv-hp-15-montani

    Montani-Tour

    Die 9 km lange Montani-Tour ist ganzjährig begehbar und aufgrund der geringen Höhenmeter die es zu überwinden gilt, auch für ungeübte Wanderer zu empfehlen. Der Weg führt an der Burganlage Obermontani und an der Ruine Untermontani vorbei.
  • tv-hp-15-klumper

    Klumper Runde

    Die Klumper Runde ist eine abwechslungsreiche und äußerst sonnige Halbrunde zwischen Latsch und Kastelbell. Der Weg ist vor allem kulturhistorisch und archäologisch interessierten Wanderern zu empfehlen.
  • tv-hp-15-jaegersteig

    Jägersteig

    Der idyllische und nur leicht ansteigende Jägersteig ist mit einer Länge von 4,1 km ideal für Genusswanderer und Familien. Der Weg ist vor allem im Sommer zu empfehlen.
  • tv-hp-15-zirbenweg

    Zirbenweg

    Der Nationalpark im Martelltal ist nicht nur reich an Lärchenbeständen, sondern auch Zierbenbäume sind verbreitet. Diese einzigartige Wanderung befindet sich auf der Sonnenseite des Tales und wer Glück hat kann sogar die sonst sehr scheuen Gämse ...
  • tv-hp-15-latschanderwaal

    Latschanderwaalweg

    Der eben verlaufende Latschanderwaalweg zwischen Latsch und Kastelbell wurde in den Jahren 1872/1873 angelegt und ist ein idealer Spazierweg für die ganze Familie. Wer den gesamten Waalweg erwandern möchte sollte ca. 2,5 Stunden einplanen.
  • tv-hp-15-gletscher

    Gletscherlehrpfad

    Der Gletscherlehrpfad beginnt am Parkplatz nahe der Enzianhütte im Hinteren Martelltal. Er ist in 9. Abschnitten eingeteilt und kann in einem Rundweg von rund 10 Kilometern und einer Überwindung von 600 Höhenmetern zu bewältigen. Die Wanderung ist ...
  • tv-hp-15-panoramaweg

    Goldrainer Panoramaweg

    Die kurze und aussichtsreiche Rundwanderung ist auch unter dem Namen „Stuanmandlweg“ bekannt. Durch eine einzigartige Landschaft geht es auf leicht zu bewältigenden Wegen von Goldrain über die Annenberger Böden wieder nach Goldrain zurück.
  • vin-s15-024-r2a8475-8

    Tarscher See Runde

    Starten Sie am Parkplatz der Talstation des Sesselliftes Tarscher Alm und wander Sie über den etwas steilen Pfad Nr. 1 zum wunderschönen Tarscher See und über die urige Tarscher Alm. Sie können auch mit dem 2er Sessellift hochfahren und von dort aus ...
  • tv-hp-15-ritterrunde

    Ritter-Runde

    Die 12 km lange Ritter-Runde führt an nicht weniger als sieben Burgen, Ruinen und Ansitzen vorbei. Der kulturelle Erkundungs-Wanderweg ist auch für ungeübte Wanderer geeignet und ohne den Abschnitt Bierkeller-Plimabrücke auch kinderwagentauglich.
  • tv-hp-15-annenbergerboeden

    Annenberger Böden

    Die Annenberger Böden Tour ist ideal sowohl im Frühjahr als auch im Herbst und Winter. Die 6 km lange Tour benötigt zwar einiges an Kondition, auf dem Hochplateau angekommen genießt man aber einen bezaubernden Rundblick.
  • tv-hp-15-themenweg2

    Erdbeerweg

    Der Erdbeer-Weg im Martelltal zeigt Urlaubern an mehreren Stationen wie die hochwertigen Beeren produziert werden, führt an Erdbeerwiesen und produzierenden Höfen vorbei. Nicht umsonst nennt man das Martelltal das Beerental. Der Erdbeer-Weg startet ...
  • tv-hp-15-themenweg4

    Waldbergbauerweg

    Der Weg führt durch die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft des Ortsteils Waldberg und an zahlreichen urigen Höfen vorbei. Sie gewinnen Einblicke in das Leben am Waldberg einst und jetzt. Historisches, naturkundliches und überliefertes ...
  • tv-hp-15-wasser

    Entlang den alten Waalwassern

    Die entspannte Rundwanderung führt Wanderer die traditionellen Latscher Bewässerungsanlagen entlang. Ausgehend von Morter geht es vom Mareinwaal über den Neuwaal und den Rautwaal. Highlight der Wanderung sind sicherlich die Felszeichnungen der ...
  • tv-hp-15-st-martin-rossboeden

    St. Martin im Kofel Rossböden

    Entlang der 4,5 km langen Wanderung von St. Martin zu den Rossböden erwartet die Wanderer ein atemberaubender Blick auf die Gletscherriesen der Ortler-Cevedalegruppe und die Aussicht auf den gesamten Vinschger Talboden.
  • tv-hp-15-laerchenweg-zufrittsee-rainergoryniak

    Lärchenweg

    Sie durchqueren einmalige Lärchenwälder und werden in eine Märchenwelt entführt, die Ruhe und Einsamkeit werden den Stress verbannen und vielleicht können Sie sogar einige Wildtiere beobachten. Der Lärchenweg ist eine super Wanderung um das Panorama ...
  • tv-hp-15-dolomitenblickgross

    Kleine Dolomitenblick Runde

    Die kleine Dolomitenblick Runde ist eine einfache Höhenrundwanderung am Latscher Sonnenberg. Von St. Martin im Kofel führt die Wanderung am Fuße der Vermoispitze zum sensationellen Aussichtspunkt Dolomitenblick wieder an den Start zurück.
  • tv-hp-15-schlossannenberg

    Ratschill-Runde

    Die Ratschill-Runde startet direkt an der Talstation St. Martin und führt über die Wiesen der Annenberger Böden zum malerisch gelegenen Hofschank Oberratschill und weiter über den Lottersteig nach Goldrain. Im Sommer empfiehlt sich ein früher Start, ...
  • tv-hp-15-vermoi

    Vermoispitze

    Diese lohnende Gipfeltour am Vinschger Sonnenberg führt Bergsteiger in etwa 6 Stunden Gehzeit bis auf die Vermoispitze auf 2.930 m. Dabei wird den Wanderern einiges an Kondition abverlangt, am Ende werden sie aber mit einem traumhaften Bergpanorama ...
  • tv-hp-15-kreuzweg

    Kreuzweg-Runde

    Die kurzweilige Kreuzweg-Runde führt kulturinteressierte Wanderer entlang des interessanten Kreuzweges mit Start und Ziel in St. Martin im Kofel. Aufgrund einiger steilen Passagen sollte der Weg nur bei guten Wetterverhältnissen begangen werden.
  • tv-hp-15-hoehenweg

    Höhenweg St. Martin-Schlanders

    Der Vinschger Höhenweg führt von St. Martin bei Latsch zum Schloss Schlandersberg und über den Ilswaal nach Kortsch bei Schlanders. Großen und kleinen Genießern empfiehlt sich ein Stopp auf Schloss Schlandersberg mit der Jausenstation Fisolgut.
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
tv-hp-15-auf-waalweg2
Lassen Sie sich von den urigen und naturbelassenen Waalwegen in Latsch und Martell verzaubern, das Plätschern des Wassers und die angenehme Atmosphäre lassen Sie abschalten und genießen!
 
ba-hp-tv-auf-interaktive-karte-sommer
Mit der interaktiven Karte können Sie schnell und einfach die besten Wanderwege, Berg- und Radtouren oder auch Klettermöglichkeiten finden. Ob Sommer oder Winter auf dieser Karte werden Sie fündig!
 
tv-hp-15-auf-laufen3
Wunderschöne Strecken und Trails auf tollen Waalwegen entdecken!
 
tv-hp-15-auf-biken
Das Bikeparadies Latsch bietet für alle Bikefans etwas an, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder kommt hier auf seine Kosten!
Wilkommen in Latsch-Martelltal
Entdecken Sie die Schönheit der Ferienregion Latsch-Martelltal, wo die Landschaften die Menschen formen und die Menschen die Lebensräume prägen. Wo die Natur- und Kulturlandschaft Raum für Erholung schaffen und Qualitätsprodukte hervorbringen.
  • tv-home-15-logo-gemeinde-martell-de-it-kl
  • tv-home-15-logo-gemeinde-latsch-de-it-kl
  • logo-vip
  • tv-home-15-logo-martell-wirkt-kl
  • tv-home-15-logo-raiffeisen-kl