Die winterliche Naturlandschaft des Nationalparks Stilfserjoch ist ein Paradies für Schneeschuhwanderungen. Gerade das wilde, ursprüngliche Martelltal bietet im Winter viel Schnee, Ruhe und eine einmalige hochalpine Bergwelt. Hier finden Schneeschuhwanderer einige der besten Ziele in den Alpen für einsame und aussichtsreiche Schneeschuhwanderungen durch den Winterwald zu den Almen.

Von einfachen Genusstouren bis zu anspruchsvollen Gipfelzielen, im sonnigen Martelltal findet jeder eine Tour seiner Wahl. Einfache Touren auf dem Hausberg, dem Nörderberg, sind genauso beliebt wie alpine Schneeschuhwanderungen auf den Marteller Hauptkamm. Und für alle, die das Feriengebiet Latsch-Martell auf ganz besondere Art und Weise kennenlernen möchten, bietet die Langlauf- und Biathlonschule Martell geführte Schneeschuhwanderungen an.

Eine schöne Wanderung führt etwa von Hintermartell in 1,5 Stunden über einen leichten Anstieg bis zur Lyfi Alm auf 2.165 Höhenmetern. Über der Baumgrenze wärmen sich die Gäste in der Stube bei heißen Getränken wieder auf. Beliebt ist auch eine Wanderung am Sonnenberg beispielsweise zum Dolomitenblick. Herrliche Winterwanderungen durch die Wälder bietet der Nörderberg, etwa hinauf zum Berggasthof Tarscher Alm, der auch im Winter geöffnet hat und die Wanderer mit leckeren Gerichten verwöhnt.