de
Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Das Feriengebiet Kastelbell-Tschars im Untervinschgau

Genussregion und Kulturregion im Vinschgau in Südtirol

eos05822flan
Via Vinum Venostis
Der neue Vinschger Weinweg

Kastelbell - Tschars

In der Kulturregion Vinschgau

Schloss Kastelbell und Schloss Juval dominieren den unteren Vinschgau. Das eine ist Kulturstätte, Galerie und zugleich Wahrzeichen von Kastelbell, das andere die Sommerresidenz des weltbekannten Bergsteigers Reinhold Messner, die auch das Bergmuseums MMM Juval beherbergt. Der Vinschgau und die Feriendörfer Kastelbell und Tschars sind bis heute von gelebtem Brauchtum und Traditionen geprägt, an denen festgehalten wird, die sich aber auch weiterentwickeln dürfen. Im Tal der Kulturschaffenden, der Marmordörfer und Genießer wird das Althergebrachte nicht nur bewahrt, sondern mit großem Pioniergeist stets weiterentwickelt und mit dem Neuen verbunden. Die steppenartige Sonnenseite des Vinschgau lässt zwischen Kastelbell und Tschars filigrane Weine, Früchte für edle Destillate und feine Spargel reifen.
vinschgau-de
Vinschgau und seine Feriengebiete
Kastelbell - Tschars
Kastelbell-Tschars
In der Ferienregion Kastelbell-Tschars entdecken Besucher nicht nur die landschaftlichen und kunsthistorischen Schätze der Region, sondern auch die kulinarischen Spezialitäten der regionalen Küche.
Kastelbell-Tschars
Reschenpass
Reschenpass
Die Ferienregion Reschenpass ist ein Urlaubsparadies für Naturfreunde und Aktivurlauber. Herzstück des Seenplateaus rund um den Reschensee und Haidersee am Dreiländereck ist der herausragende Turm im Reschensee.
Reschenpass
Obervinschgau
Obervinschgau
Kulturgenuss im Obervinschgau: Die mittelalterliche Stadt Glurns am Fuße des mystischen Tartscher Bühels, die romanischen Türme von Mals, die Churburg in Schluderns, Kloster Marienberg über Burgeis. Das Wander- und Skigebiet Watles sorgt mit seinem Spielesee für Spaß bei Groß und Klein.
Obervinschgau
Prad am Stilfserjoch
Prad am Stilfserjoch
Prad am Stilfserjoch liegt im Nationalpark Stilfserjoch und ist ein beliebter Camping Ort für Familien und auch Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wanderungen, Mountainbike- und Skitouren ins Hochgebirge.
Prad am Stilfserjoch
Ortlergebiet
Ortlergebiet
Die Ferienorte rund um den Ortler liegen eingebettet in die hochalpine Gletscherlandschaft des Nationalparks Stilfserjoch. International bekannt sind das auf 1.900 m gelegene Wintersport- und Wandergebiet Sulden und das Stilfser Joch mit einer der höchsten Passstraßen der Alpen.
Ortlergebiet
Schlanders- Laas
Schlanders und Laas
Der pulsierende Vinschger Hauptort Schlanders lädt ein zum Flanieren, Einkaufen, Verkosten und Genießen, das malerische „Marmordorf“ Laas besticht durch Architektur, Marmor und Obstgärten.
Schlanders und Laas
Latsch - Martell
Latsch - Martelltal
Im Herzen der Kulturregion Vinschgau gelegen, genießen Urlauber in Latsch das milde Klima des Etschtales, während Berggeher das hochalpine Martelltal im Nationalpark Stilfserjoch erklimmen oder über anspruchsvolle Singe Trails biken.
Latsch - Martelltal
Folgen Sie uns auf Social Media
visit.kastelbell_tschars vor 19 Tagen fluid-image

Wusstet ihr schon dass....?
Nach langem Bittstellen an den damaligen König Maximilian konnte im Jahr 1504 mit dem Bau des Tscharser Waalweges begonnen werden. Als der Waalweg schließlich fertig gebaut war,mussten sich alle Waalinteressenten auf eine gemeinsame Ordnung einigen. Es wurde festgelegt an welchen Zeiten,der jeweilige Bauer das Wasser vom Waal ableiten darf um es zur Bewässerung seiner Felder nutzen zu können.
Diese Regelung gilt heute noch.
An Pfingsten,Ostern,alle Frauen-,Sonn-und Aposteltage durfte nicht bewässert werden.
Wasserdiebe verloren ihr Wasserrecht für das ganze Jhr.
Einige Jahre später einigte man sich darauf dass der Waalweg weiter bis Galsaun und Kastelbell erweitert wird.

#alleswaswirlieben #waalwege #kastelbelltschars
-----------------‐------------------------------------------------ Sapete già che dopo una richiesta al re Maximilian,la costruzione del sentiero delle rogge iniziò nel 1504.
Alla fine tutta l gente che era interessata dovettero concordare un ordine. Fu determinato a che ora i rispettivi agricoltori potevano dirigere l'acqua nei loro campi.
I giorni proibiti erano Pasqua,Pentecoste,tutte le domeniche e i giorni di apostolo.
I ladri d'acqua hanno perso i loro diritti sull'acqua per tutto l'anno
#quellocheamo #sentierodellerogge #castelbellociardes

2
visit.kastelbell_tschars vor 28 Tagen fluid-image

Wusstet ihr schon warum die Gemeinde Kastelbell-Tschars einen Mühlstein im Wappen hat? Nein?? Also dazu gibt es folgende Geschichte
Das Mühlrad war auch das Familienwappen der Grafen Hendl, die bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts Eigentümer von Schloss Kastelbell waren.
Das Wappen stammt aus den 14.Jahrhundert, als Sigmund Hendl dem auf der Flucht befindlichen Herzog Friedrich mit der leeren Tasche in einer der zahlreichen Mühlen Zuflucht gewährte.
Zum Dank wurde ihm das Wappen verliehen, ein rotes Mühlrad auf silbernem Grund. Die acht Zacken sollen die Fraktionen der Gemeinde darstellen. Auch heute noch sind einige Mühlen erhalten
#alleswaswirlieben #mühlen #kastelbelltschars

1
visit.kastelbell_tschars vor 30 Tagen fluid-image

Ein paar Eindrücke vom Tscharser Sonnenberg mit Blick auf das Dorf Tschars, dem Tomberg,Freiberg und der Fraktion Latschinig
Qualche foto panoramiche del paese Ciardes, del Monte Tramontana, del Montefranco e Lacinigo.
#alleswaswirlieben #quellocheamo #kastelbelltschars

1
nextleft-arrowclose facebookinstagram liketalk
Südtirol - Kastelbell Tschars im Vinschgau
Kastelbell - Tschars mit Schloss Juval, der Sommerresidence von Reinhold Messner, liegt zwischen dem Reschenpass und Meran.
Unser Feriengebiet im unteren Vinschgau bietet eine Vielfalt von Gaumenfreuden, sowie feine Weine und edle Destillate.
Anreise
Abreise