Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

St. Martin in Kofel-Uphill

Der Klassiker für Biker und Rennradfahrer zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Vinschgau.

Von der Talstation St. Martin im Kofel in Latsch folgen wir der MTB-Beschilderung „St. Martin im Kofel-Tour“ am Vinschgau Radweg bis nach Kastelbell. Am Infobüro queren wir die Hauptstraße. Am Dorfplatz rechts halten, um direkt auf die St. Martiner Straße zu gelangen. Jetzt geht‘s 12,5 km Kehre für Kehre und Aussichtspunkt um Aussichtspunkt bergauf bis wir beim Berggasthof St. Martin, Hofschank Oberkaser oder dem Egghof den wohlverdienten Einkehrschwung ansetzen. Egal auf welcher Sonnenterrasse wir auch sitzen, wir genießen die Sonnenstrahlen und das Panorama Richtung Marteller-Erdbeertal, Ortlermassiv und Monte Cevedale (3778 m).

Tipp: Früh starten! Am Asphalt wird’s im Sommer heiß!

Abfahrts- bzw. Anschlussvarianten: Asphaltstraße St. Martin,
Annenberg-Easy-Trail (S1,)Tschilli-Trail (S2), Montesole-Trail (S2),
Panorama-Trail (S3)

Informationen

Dauer 3:00 h
Höhenmeter bergauf 1200 hm
Höhenmeter bergab 54 hm
Länge 15.5 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
MTB-Karten Set Vinschgau
Das dreiteilige MTB-Karten Set Vinschgau bietet Informationen zu über 100 Touren samt Untergrundbeschaffenheit vom Reschen bis zur Töll, vom Ofenpass bis ins Tiroler Oberland und in das hochalpine Stilfserjoch- und Ortlergebiet.
mountainbiken-singletrail-vinschgau-ks
Bikeshuttle
Von Anfang April bis Ende Oktober bietet der Bikeshuttle-Service in Latsch und dem Martelltal einen Zubringerdienst zu ausgewählten Zielen im ganzen Vinschgau. Ride Fair ist ein Zusammenschluss von Shuttle Unternehmen. Die Kooperation wurde von Mittelvinschgauer Bike-Verantwortlichen zusammengestellt und entwickelt um die Natur maximal zu schonen und die Trails nachhaltig zu pflegen. Die vier Shuttle Unternehmen welche an dem Projekt beteiligt sind: Bike Südtirol, Freeride Vinschgau, Mobil Car und Vinschgau Shuttle.