Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Von Sulden über das Madritschjoch ins Martelltal

Dauer 3:09 h
Länge 9,957 km
Schwierigkeit mittel
Höhenmeter bergauf 529 hm
Höhenmeter bergab 1085 hm
Höhenmeter 3114 m
Allgemeine Beschreibung

Eine der schönsten Hochtouren im Herzen des Nationalpark Stilfser Joch.

Wegbeschreibung

Die Hochtour von Sulden über das Madritschjoch beginnt an der Schaubachhütte. Die Wanderung führt leicht ansteigend auf das Madritschjoch, oben angekommen eröffnet sich ein Bilderbuch ähnlicher Weitblick. Im Rücken liegt Ortler, Zebru und die Königsspitze und vor Ihnen eröffnet sich die Gletscherregion rund um die Zufallspitze und Cevedale. Der Abstieg erfolgt über die Marteller-und die Zufallhütte bis zum Parkplatz Enzian.

WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
idm-s-dtirol-helmuth-rier-ortler-höhenweg-b-1
Nationalpark Stilfserjoch
Das Ortlergebiet liegt im Nationalpark Stilfserjoch in Südtirol, einem der größten und vielfältigsten Naturschutzgebiete im gesamten Alpenraum. Der Nationalpark ist ein Paradies für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer, mit dem Gletscherskigebiet Sulden und dem Skigebiet Trafoi aber auch ein Highlight für ambitionierte Skifahrer und für Familien.
wandern-wanderführer-vinschgau-fb
Geführte Wanderungen
Wanderungen auf die Hütten und Almen, Themenwege im Herzen des Nationalparks Stilfserjoch, anspruchsvolle Bergtouren: Im Ortlergebiet findet sich eine breite Palette an geführten Wanderungen zu den schönsten Zielen der Region.
Hoch hinaus
Gesunde Bergluft, etwas Gletscherwind, wilde Wälder und herzliche Menschen: Gipfelstürmer und Bergbeginner schätzen die Gegend rund um den Ortler, der höchste Berg Südtirols.
Anreise
Abreise