logo-suedtirol

Winterwanderung zur Schliniger Alm „Alp Planbell“

Allgemeine Beschreibung

Eine leichte Winterwanderung für die ganze Familie von Schlinig zur Schlinigeralm mit Einkehrmöglichkeit. Die einfache Route führt durch eine idyllische Landschaft mit Blick auf den Sesvenna Pass.

Wegbeschreibung
Am Dorfende von Schlinig (1.738 m), direkt neben dem nordischen Skizentrum, beginnt der breite Winterwanderweg (Nr.1), der über verschneite Almwiesen führt. Mühelos erreicht man nach ca. 1 Stunde die bewirtschaftete Schlinigeralm auf 1.868 m, die zum Einkehren einlädt und viele regionale Köstlichkeiten für die Gäste zubereitet.
Im Winter haben Wanderer, entlang dieses Weges, oft das Glück Wild zu erspähen.

Tipp: Rodel nicht vergessen (ideal für Kinder)
Der Rückweg erfolgt auf demselben Weg.
Anfahrtsbeschreibung

Von Mals nach Burgeis, durch das Dorf und dann in Richtung Schlinig. Das Auto kann man am Parkplatz vor dem Nordischen Skizentrum parken. Alternativ kann man das eigene Auto auch am Bahnhof in Mals parken und mit dem City- oder Skibus nach Schlinig fahren.

Dauer 1:00 h
Länge 2,5 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 154 hm
Höhenmeter bergab 154 hm
Höhenmeter 1869 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
wandern-8-gipfelmarsch-vinschgau-fb
Acht-Gipfel-Marsch
Der Acht-Gipfel-Marsch ist eine hochalpine Extremtour vom malerischen, mittelalterlichen Städtchen Glurns im Tal bis auf die Bergspitzen im Nationalpark Stilfserjoch. Empfehlenswert nur für echte Bergfexe.
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Suchen & Buchen
weiter
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter und Sie erhalten viermal im Jahr Neues, Interessantes und Unterhaltsames aus der Ferienregion Vinschgau. 
Jetzt anmelden