logo-suedtirol

St. Martin i. K. - Rossböden

Allgemeine Beschreibung

Entlang der 4,5 km langen Wanderung von St. Martin zu den Rossböden erwartet die Wanderer ein atemberaubender Blick auf die Gletscherriesen der Ortler-Cevedalegruppe und die Aussicht auf den gesamten Vinschger Talboden.

Wegbeschreibung

Einen atemberaubenden Einblick in die Gletscherriesen der Ortler-Cevedalegruppe und eine traumhafte Aussicht auf den gesamten Vinschgau genießt man auf dieser Strecke. Mit der Seilbahn von Latsch nach St. Martin im Kofel (639 m-1.740 m) und in östlicher Richtung die Forststraße bis zur Abzweigung Weg Nr. 1a.
Der Rückweg erfolgt entlang dieser Wegnummer durch einen zauberhaften Lärchenwald. Auf der Höhe der "Rossböden" die Wegstrecke Nr. 1 wählen und zum Ausgangspunkt zurück.

Dauer 1:18 h
Länge 4,042 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 242 hm
Höhenmeter bergab 190 hm
Höhenmeter 1959 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Suchen & Buchen
weiter
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter und Sie erhalten viermal im Jahr Neues, Interessantes und Unterhaltsames aus der Ferienregion Vinschgau. 
Jetzt anmelden