Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Feriengebiete
Unterkunftstyp
Suche

Ortler Höhenweg Etappe 3: Von der Düsseldorfer Hütte zur Zufallhütte

Allgemeine Beschreibung

Von der Düsseldorfer Hütte zur Zufallhütte:

Höhenmeter bergauf: 913 hm
Höhenmeter bergab: 1.363 hm
Länge: 14 km
Wanderzeit: ca. 7,45h

Wegbeschreibung

Die Route zur Zufallhütte führt zunächst von der Düsseldorfer Hütte hinab zur Abzweigung Nr. 12. Von hier führt der Höhenweg zur Bergstation der Bergbahn Kanzel und weiter bis zu den Rosimböden. Vom Rosimtal führt ein neuer Steig hinauf zum Schöntaufjoch und weiter zum Madritschjoch. Der Abstieg erfolgt wiederum auf dem gut markierten Steg Nr. 151 durch das Madritschtal bis zur Zufallhütte.
 

Dauer 7:45 h
Länge 14 km
Schwierigkeit schwer
Höhenmeter bergauf 913 hm
Höhenmeter bergab 1363 hm
Höhenmeter 3207 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
idm-suedtirol-helmuth-rier-ortler-hoehenweg-e-32
Nationalpark Stilfserjoch
Der Nationalpark Stilfserjoch ist das zweitgrößte Naturschutzgebiete im Alpenbogen. Gletscher und Felsregionen prägen den Park. 40% seiner Fläche liegen in Südtirol.
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Anreise
Abreise
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter!
Jetzt anmelden