12 Loipenkilometer verschiedener Schwierigkeitsgrade ziehen sich durch das Langlaufparadies Martelltal im Nationalpark Stilfserjoch. Dank seiner Höhenlage über 1.700 m Seehöhe zählt das Langlauf- und Biathlonzentrum im Martelltal zu den schneesichersten Langlaufgebieten im Alpenraum. Nordische Wintersportler erfreuen sich von Ende November bis Ende März an den abwechslungsreichen Strecken mit Höhendifferenzen von bis zu 260 Metern. Das Biathlonzentrum verfügt zudem über einen modernen Schießstand mit 27 vollautomatischen Schießständen.

Im Martelltal finden sich nicht nur zahlreiche Möglichkeiten für Langläufer und Biathleten. Das mitten im Nationalpark Stilfserjoch gelegene Skiparadies ist direkt mit den Loipen in St. Maria in der Schmelz verbunden. Die Loipen sind für klassischen Langlauf und für Skating geeignet und ziehen aufgrund ihrer abwechslungsreichen und vielseitigen Strecken sowohl Einsteiger als auch ambitionierte und erfahrene Langläufer an.

Die Rollerbahnen in Schlinig und Martell bieten die einmalige Möglichkeit für ein Langlauf-Sommertraining in Südtirol.