Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Montoni Tour

Allgemeine Beschreibung

Diese Rundtour führt den Mountainbiker um den Agumser Hausberg „Montoni“ (1970m) und bietet, neben abwechslungsreichem Gelände, eindrucksvolle Sichten auf die Bergwelt des Vinschgaus.

 

Wegbeschreibung

Von Prad aus geht es über Lichtenberg zu den etwas oberhalb gelegenen Pinethöfen (1080m) und weiter über einen Schotterweg zum höchsten Punkt der Tour, der „Schart"-Alm(1830m). Von dort aus führt die Route, die Berge der Ortlergruppe immer im Blick, über die Stilfser Höfe hinunter nach Stilfs (1310m) und zur Stilfserbrücke. Von hier aus geht es rund 5 km über die Hauptstraße SS38 zurück nach Prad. Zwischen Stilfs und der Stilfserbrücke muss mit Tragepassagen gerechnet werden. Auf diesem Abschnitt wird um Rücksicht auf die Wanderer gebeten.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran, sowie vom Reschenpass kommend die Abfahrt von Spondinig nach Prad am Stilfserjoch nehmen. Vom Dorfzentrum von Prad geht es, vorbei am Nationalparkhaus aquaprad über die Suldenbachbrücke zum Ortsfriedhof von Prad am Dorfeingang von Agums.

Parken

Parkmöglichkeiten am Ortsfriedhof von Prad.

Informationen

Höhenmeter bergauf 975 hm
Höhenmeter bergab 975 hm
Länge 19,687 km
Kontakt Informationsbüro Prad
Straße Kreuzweg 4 C
Postleitzahl 39026
Ort Prad am Stilferjoch
Webseite www.prad.info
zurück
MTB-Karten Set Vinschgau
Das dreiteilige MTB-Karten Set Vinschgau bietet Informationen zu über 100 Touren samt Untergrundbeschaffenheit vom Reschen bis zur Töll, vom Ofenpass bis ins Tiroler Oberland und in das hochalpine Stilfserjoch- und Ortlergebiet.
Radfahren im Vinschgau
Der Zeitraum von März bis Ende November ist ideal für Ausflüge und Touren mit dem
Rad. Damit hat der Vinschgau die längste Bike-Saison im Alpenraum. Spezialisierte Bike-Points bieten zudem radspezifische Services an: Bike-Shuttles durch das ganze Tal, geführte Touren und professionelle Beratung. Außerdem ist das Fahrradverleihnetz im Vinschgau besonders funktional durchgeplant: Mit speziellen Kombitickets können Gäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, Fahrräder ausleihen und sie nach der Tour auch an anderen Stellen ohne Aufpreis zurückgeben. Die passende Unterkunft finden Biker in spezialisierten Bike-Hotels.
Anreise
Abreise