Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Feriengebiete
Unterkunftstyp
Suche

Uinaschlucht

Auf Schmugglers Pfaden - faszinierende Wanderung auf dem Schliniger Höhenweg zur Uinaschlucht, einmaliger von 1908 - 1910 in Fels gehauener ca. 900 m langer Steig

Die Wanderung startet von der Talstation Watles mit dem Sessellift hoch zur Bergstation. Von dort weiter auf den Schliniger Höhenweg Weg Nr. 8A und Nr. 8, welcher zur Sesvennahütte (2.256 m) führt. Von der Sesvennahütte weiter auf den Weg Nr. 18 Richtung Schlinigpass (2.309 m) und der Schweizer Grenze (2.295 m) hinunter in die Uinaschlucht. Von der Sesvennahütte dauert die Wanderung in die Schlucht ca. 1 Stunde.
Der Rückweg erfolgt auf demselben Weg zurück zur Sesvennahütte und von dort auf den Weg Nr. 1 weiter zur Schlinigeralm und nach Schlinig. Mit dem Wandertaxi zurück nach Prämajur.
 
Einkehr: Plantapatschhütte, Schlinigeralm, in den Gasthäusern in Prämajur und Schlinig, AVS Sesvennahütte mit Übernachtungsmöglichkeit
 

Informationen

Dauer 7:00 h
Höhenmeter bergauf 832 hm
Höhenmeter bergab 1237 hm
Länge 20,4 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
wandern-8-gipfelmarsch-vinschgau-fb
Acht-Gipfel-Marsch
Der Acht-Gipfel-Marsch ist eine hochalpine Extremtour vom malerischen, mittelalterlichen Städtchen Glurns im Tal bis auf die Bergspitzen im Nationalpark Stilfserjoch. Empfehlenswert nur für echte Bergfexe.
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Anreise
Abreise