Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Feriengebiete
Unterkunftstyp
Suche

Vinschgauer Panoramatour

Allgemeine Beschreibung

Rennradrunde mit Aussicht auf den Marmorbruch, die Ortlergruppe und die Obstgärten vom Laaser und Schludernser Sonnenberg

Wegbeschreibung

Vom gemütlichen, historischen Ortskern des vom „Weißen Gold“ geprägten Marmordorfs Laas starten wir vom Panorama eingenommen erst durch den Ortskern und dann gemütlich durch die Apfelgärten und die wunderbare Landschaft bergauf in den Ortsteil Allitz (1100 m). Von hier schrauben wir uns kurz etwas anstrengender zu den Kirchhöfen (1300 m), wo sich die wunderbare Aussicht auf Apfelgärten und glitzernde Vinschger 3000er eröffnet.

Gemütlicher nähert sich Tanas, welches wir rechts abbiegend unter uns liegen lassen. Kurz vor dem höchsten Punkt (1580 m) unserer Sonnenbergreise bietet sich die Einkehr auf der Sonnenterrasse des Gasthofs Paflur an, bevor es nach Kurzem bergauf dem wärmenden, kurz auch schattigen Sonnenhang Richtung Schluderns entlang und der weit über die Landesgrenzen bekannten Churburg entgegen geht. Von hier nutzen wir den gut ausgebauten Vinschger Radweg fernab der viel befahrenen Vinschger Straße, um vorbei an Kornfeldern und Apfelgärten über Spondinig, Prad am Stilfserjoch, Tschengels und dann der Etsch entlang zurück nach Laas zu kommen.

Länge 39,261 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 837 hm
Höhenmeter bergab 837 hm
Höhenmeter 1576 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Stelvio Bike Day
Am legendären Stelvio Bike Day geht es Ende August gemeinsam mit hunderten Gleichgesinnten auf zwei Rädern über die Stilfser Joch Pass-Straße. Die berühmte Etappe des Giro d’Italia wird auch am Stelvio Bike Day den ganzen Tag lang für den motorisierten Verkehr gesperrt.
Radfahren im Vinschgau
Der Zeitraum von März bis Ende November ist ideal für Ausflüge und Touren mit dem
Rad. Damit hat der Vinschgau die längste Bike-Saison im Alpenraum. Spezialisierte Bike-Points bieten zudem radspezifische Services an: Bike-Shuttles durch das ganze Tal, geführte Touren und professionelle Beratung. Außerdem ist das Fahrradverleihnetz im Vinschgau besonders funktional durchgeplant: Mit speziellen Kombitickets können Gäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, Fahrräder ausleihen und sie nach der Tour auch an anderen Stellen ohne Aufpreis zurückgeben. Die passende Unterkunft finden Biker in spezialisierten Bike-Hotels.
Anreise
Abreise
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter!
Jetzt anmelden