logo-suedtirol

Am Fuße des Nationalparks von Tschengls nach Prad

Wanderweg Nr. 7

Allgemeine Beschreibung

Diese gemütliche Wanderung ist abwechslungsreich mit Schlösser, Kirchen und Naturerlebnisse.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Eyrs den Fußweg nach Tschengls, mit Blick zur Tschenglsburg und der höher gelegenen Ruine Tschengslberg - auch Hinterburg genannt. Bei der Kirche über die Brücke des Tschenglser Baches westwärts durch die kleine Ortschaft, auf den Wanderweg Nr. 7 der durch Marillen-, und Apfelgärten und Wiesen nach Prad führt. Abkühlung und Erfrischung gibt es bei der Wassertretanlage in Prad.

Anfahrtsbeschreibung

Von Reschen oder Meran nach Eyrs.

Parken

Das Auto kann beim Parkplatz am Bahnhof geparkt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Eyrs.
Informationen zu den Fahrplänen unter www.sii.bz.it

Dauer 2:02 h
Länge 7,395 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 153 hm
Höhenmeter bergab 153 hm
Höhenmeter 1033 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Suchen & Buchen
weiter