... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
 
Nationalpark Stilfserjoch

Der Nationalpark Stilfser Joch

Unberührte Natur im wunderschönen Nationalpark Stilfser Joch rund um König Ortler genießen

Mit über 130.000 ha Fläche ist der Nationalpark Stilfser Joch im Vinschgau das größte Naturschutzgebiet Italiens und eines der größten in Europa. Er umfasst das gesamte Gebirgsmassiv Ortler-Cevedale und verschiedene alpine Klima- und Lebensräume zwischen 650 und 3.900 Metern Meereshöhe. Der größte Teil des Südtiroler Parkabschnittes liegt im Vinschgau. Zwischen den Talböden bei Latsch auf nur 650 m ü. M., von ausgedehnten Bergwäldern, Wiesen und Almen jenseits der Baumgrenze, bis in die hochalpinen Gletschergebiete auf knapp unter 4000 m ü. M. finden sich im Nationalpark Stilfserjoch alle alpinen Klimazonen. Die wohl wichtigste Verkehrsverbindung innerhalb des Nationalpark Stilfser Joch ist die Panorama-Passstraße Stilfser Joch. Die Passstraße mit 2.757 m der zweithöchste Pass der Alpen.

Sanfte Talhänge und sprudelnde Wildbäche, schroffe Berge, Wälder und karge Landschaften in eisigen Höhen bieten im Nationalpark Stilfser Joch seltenen Tier- und Pflanzenarten Raum. Mit etwas Glück entdecken Wanderer Adler und Steinböcke oder Edelweiß und Gletscher-Hahnenfuß. Von Auwäldern, über Fichtenwald, Lärche- und Zirbenwald über Zwerstrauchheide und alpine Rasen: Im Nationalpark bieten eine Vielzahl an Vegetationen den verschiedensten Tieren ein Habitat.

Neben dem Hauptsitz der Parkverwaltung in Glurns gibt es vier Nationalparkhäuser im Vinschgau und eines im Ultental, die jeweils einen anderen geologischen, ökologischen oder kulturellen Teilaspekt dieses schützenswerten Ökosystems beleuchten.

Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
Willkommen im Ortlergebiet
Wandern im Nationalpark Stilfser Joch, Wintersport rund um König Ortler oder Radfahren entlang der Via Claudia Augusta. Zur Ruhe kommen in kleinen Orten und bei familiären Gastgebern. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.