logo-suedtirol

Montoni Tour

Allgemeine Beschreibung

Wir starten ehrfürchtig im Antlitz der Tschenglser Hochwand in Prad. Den Suldenbach querend fahren wir uns in nordwestlicher Richtung an Agums vorbei über einen Wiesenweg bis nach Lichtenberg warm. Hier tauchen wir in den Nationalpark Stilfserjoch ein und beginnen den Anstieg auf Asphalt bis zur sehenswerten Feste Lichtenberg und danach auf Schotter und Forstweg weiter vorbei an den Pinethöfen und dem Platzhof (1354 m) bis zur nicht bewirtschafteten Schartalm (1829 m). Hier öffnet sich aus dem Wald kommend eine atemberaubende Aussicht auf die Vinschger Bergwelt mit König Ortler und Konsorten. Eine mitgebrachte Marend und den Ausblick am Fuße des Großmontoni (1971 m) zu genießen ist hier obligatorisch! 
Die Belohnung für ca. 1000 Höhenmeter strampeln folgt kurz nach der Schartalm in einer Kehre: Links einbiegen mit kurzer Schiebepassage in den leicht übersehbaren 15er Weg (S1/S2). Der 15er Trail gehört laut Locals zu den schönsten im Vinschgau und auch der 12er Trail, welcher nach einer kurzen Forstwegfahrt oberhalb des Platzhofs  an den 15er Trail anschließt, lässt bis nach Prad mit ein paar Spitzkehren gespickt für Trailenthusiasten wenige Wünsche offen.

 

Wegbeschreibung

Von Prad aus geht es über Lichtenberg zu den etwas oberhalb gelegenen Pinethöfen (1080m) und weiter über einen Schotterweg zum höchsten Punkt der Tour, der „Schart"-Alm(1830m). Von dort aus führt die Route, die Berge der Ortlergruppe immer im Blick, über die Stilfser Höfe hinunter nach Stilfs (1310m) und zur Stilfserbrücke. Von hier aus geht es rund 5 km über die Hauptstraße SS38 zurück nach Prad. Zwischen Stilfs und der Stilfserbrücke muss mit Tragepassagen gerechnet werden. Auf diesem Abschnitt wird um Rücksicht auf die Wanderer gebeten.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran, sowie vom Reschenpass kommend die Abfahrt von Spondinig nach Prad am Stilfserjoch nehmen. Vom Dorfzentrum von Prad geht es, vorbei am Nationalparkhaus aquaprad über die Suldenbachbrücke zum Ortsfriedhof von Prad am Dorfeingang von Agums.

Parken

Parkmöglichkeiten am Ortsfriedhof von Prad.

Länge 19,687 km
Schwierigkeit mittel
Höhenmeter bergauf 975 hm
Höhenmeter bergab 975 hm
Höhenmeter 1831 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Geführte Biketouren mit Pradbike
Mountainbiken in und um Prad bedeutet Abwechslung und Trail-Spaß inmitten der beindruckenden Ortlergruppe. Mountainbiker, die das Wegenetz richtig kennenlernen möchten, können an den von Pradbike angebotenen geführten Bike-Touren teilnehmen, um ihre ideale Trails und Single-Trails zu finden.
Radfahren im Vinschgau
Der Zeitraum von März bis Ende November ist ideal für Ausflüge und Touren mit dem
Rad. Damit hat der Vinschgau die längste Bike-Saison im Alpenraum. Spezialisierte Bike-Points bieten zudem radspezifische Services an: Bike-Shuttles durch das ganze Tal, geführte Touren und professionelle Beratung. Außerdem ist das Fahrradverleihnetz im Vinschgau besonders funktional durchgeplant: Mit speziellen Kombitickets können Gäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, Fahrräder ausleihen und sie nach der Tour auch an anderen Stellen ohne Aufpreis zurückgeben. Die passende Unterkunft finden Biker in spezialisierten Bike-Hotels.
Suchen & Buchen
weiter