Via Vinum Venostis

Allgemeine Beschreibung

Der Vinschger Weinweg ist eine ganzjährige Einladung an den Wanderer zu einer aufschlussreichen und genüsslichen Tour. Über weite Strecken folgt der Weinweg den Waalen, die einst als künstliche Bewässerungskanäle angelegt wurden. Teilweise führt er vorbei an Höfen und Weinberge. Die Menschen die hier leben und arbeiten gewähren gerne und bereitwillig Einblick in ihre Lebens- und Arbeitsweise. Wanderer und Naturliebhaber sind aufgefordert Eigentum und Gebräuche dieser Gegend zu respektieren und sich der Natur mit Sorgfalt zu nähern. Entlang des Weges geben Hinweistafeln Informationen zu Landschaft & Wein und Gastbetrieben & Hofkellereien.
Die rund 2,5 Stunden lange Wanderung kann auch in Teilabschnitten sowie in beide Richtungen begangen werden.

Wegbeschreibung

Weg Nr. 3 zwischen Latsch und Kastelbell weiter durch das Ortszentrum von Kastelbell, oberhalb Galsaun und durch das Ortszentrum von Tschars weiter auf den Burghügel Juval

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Zug oder Auto bis nach Latsch.

Parken

Parkplatz Talstation St. Martin im Kofel

Dauer 2:41 h
Länge 8,5 km
Schwierigkeit mittel
Höhenmeter bergauf 398 hm
Höhenmeter bergab 280 hm
Höhenmeter 749 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Anreise
Abreise