Beim Spazieren in der Kulturlandschaft die Seele baumeln lassen und die farbenfrohe Landschaft in den Jahreszeiten genießen. In den Feriengebieten Latsch-Martelltal und Kastelbell-Tschars schlendern Sie entlang der alten Wasserläufe, welche zu den beliebtesten Wanderwegen Südtirols gehören.

Die Feriengebiete Latsch-Martelltal und Kastelbell-Tschars sind ein wahres Mekka für Waalwege-Liebhaber, rund um Latsch und Kastelbell finden Sie einige der schönsten und ursprünglichsten Waalwege des Landes, welche auch heute noch zur Bewässerung der Obstanlagen dienen. Entlang des Sonnenberges verlaufen der Latschanderwaal und der Schnalswaal, die idealen Ausflugsziele zu jeder Jahreszeit. Der Latschanderwaal misst 6,2 Kilometer und führt ohne nennenswerte Steigung vorbei an Obsthainen und Weinreben. Kleiner Tipp: im Herbst erstrahlen die Waale in all ihrer Farbpracht. Im Sommer laden der Raminiwaal und der Rautwaal am schattigen Nörderberg zu einem Spaziergang ein.

Traumhafte Wanderungen oder aussichtsreiche Touren entlang der Waalwege, wie zum Beispiel der Goldrainer Panoramaweg, machen ihren Namen alle Ehre. Der Goldrainer Panoramaweg, welcher auch den Namen "Stuanmandlweg" trägt, führt vorbei an von Felsen durchsetzten Hängen entlang des Sonnenberges. Auf dem Weg erreichen Sie die einzigartige, steppenartige Fläche der Annenberger Böden wo sich eine traumhafte Aussicht eröffnet.

UNSER TIPP:
Der Weinwanderweg Via Vinum Venostis“ rund um die Feriendörfer Kastelbell und Tschars – der Vinschger Weinwanderweg spannt einen Bogen vom Weinberg bis zum anschließenden Weingenuss.