Beim Enduro Biken rund um den Reschenpass kommen alle Singletrail- und Endurofans auf ihre Kosten. Nicht nur mountainbiken-logo-drei-länder-enduro-trails-reschenpass-tvrp Geschick und Koordination ist gefragt, sondern auch Ausdauer. Doch vor allem der Spaßfaktor ist hoch.

Im Sommer 2014 wurden die ersten Trails eröffnet. Mittlerweile sind es 26 Enduro-Trails, welche die Herzen der Biker höher schlagen lassen. Flowig, technisch anspruchsvoll, aber auch für Anfänger durchaus fahrbar – das sind die neuen 3-Länder Enduro-Trails am Reschenpass.

Der Schöneben Flow Trail wurde 2020 gebaut und über das grenzüberschreitende "Interreg-Projekt" finanziert.

Ausschreibung - Interreg Programm V ITA_AUT (EFRE)
Region CLLD Terra Raetica 2014-2020
Mittelprojekt "3-Länder Endurotrails 2.0"
Projektnummer ITAT4028
Akronym LAMI001
CUP: B67J16000010004

Ausgangslage: Das 3-Ländereck rund um den Reschenpass ist nicht nur eine wahre Bikeregion sondern auch eine interessante Region für Winter- und Sommertourismus. Die beiden Gemeinden Graun und Nauders sind daher sehr ähnlich und vergleichbar und arbeiten seit Jahren eng zusammen. Das Projekt "Trailbau" fußt auf dem Bewusstsein, dass eine Diversifizierung des Tourismus ebenso abdingbar ist, wie die Schaffung neuer, nachhaltiger Entwicklungsmöglichkeiten durch ine verantwortungsvolle Nutzung der Ressourcen.
Ziele: Die Ziele des Projektes bestehen in der Stärktung der Marktposition als attraktive Bikeregion und der Steigerung der lokalen Wertschöpfung in der Sommersaison.
Erwartete Ergebnisse: Die erwarteten Ergebnisse bestehen primär in einer stärkeren Auslastung der Tourismusbetriebe (Gastronomie, Hotellerie) und der Bergbahnen.
Leadpartner:
Tourismusverband Tiroler Oberland (172.000 €)
Projektpartner: 
Ferienregion Reschenpass (28.000 €)
unnamed