Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Zum Tartscher Bühel

Gemütliche Wanderung von Glurns zur mythen- und sagenumwobenen Erhebung, dem Tartscher Bühel.

Kinderwagentauglichkeit: nein
Einkehr: in den Gasthäusern in Glurns und Tartsch bei Mals

Verlauf: Parkplatz Nord Nähe Malser Torturm - Gehsteig entlang Richtung Mals bis St. Lorenzweg - rechts einbiegen - Weg Nr. 18 bis Bahnunterführung - rechts nach Tartsch - über Bichlsteig den Tartscher Bühel umrunden, St. Veit-Kirche und archäologische Grabungsstätte - auf demselben Weg zum Ausgangspunkt zurück
 

Informationen

Dauer 2 h
Höhenmeter bergauf 225 hm
Höhenmeter bergab 225 hm
Länge 5 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
Die archäologische Ausgrabungsstätte am Ganglegg
Am Ganglegg nördlich von Schluderns liegt die archäologische Ausgrabungsstätte einer Höhlensiedlung, in der archäologische Funde der Kupfer-, Bronze- und Eisenzeit entdeckt und ausgewertet wurden. Von Schluderns aus führt eine kurze, schöne Wanderung zur archäologischen Ausgrabungsstätte rund um die einstige Höhlensiedlung am Ganglegg.
sehenswürdigkeit-ganglegg-obervinschgau-vm
Vintschger Museum
Ein Heimatmuseum der besonderen Art ist das Vintschger Museum in Schluderns. Hier werden Dauerausstellungen von der Besiedlung zur Bronzezeit bis zu dem traurigen Kapitel der Schwabenkinder im 19./20. Jahrhundert gezeigt. Zudem erfahren die Besucher in der Dauerausstellung „WaWo“ allerlei Wissenswertes über die Waale, die uralten Bewässerungssysteme im Vinschgau.
sehenswürdigkeiten-vintschger-museum-schwabenkinder-obervinschgau-vm
Kultur und Brauchtum im Vinschgau erleben
Auf historischen Spuren im Vinschgau. Ab nach Südtirol um persönlich zahlreiche Kulturstätten und die Vinschger Lebensart zu entdecken und nicht nur davon zu träumen.