Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Zum Glurnser Köpfl von Glurns

Gipfeltour mit ungeahntem Ausblick über die Vinschger Bergwelt

Die Tour startet bei der Pfarrkirche St. Pankratius in Glurns auf dem Weg Nr. 24, von dort geht es gleich nach rechts Richtung Mitterwaal und auf den Weg Nr. 9A. Beim kleinen Parkplatz geht der Aufstieg Richtung St. Martinskirchlein los bis zur Abzweigung Glurnser Köpfl. Weiter auf steilem Weg durch den Wald, vorbei an den Lichtungen „Platzutt“ und „Platzmetz“ bis zur Glurnseralm (nicht bewirtschaftet - 1.987 m). Dem Weg Nr. 24 für 1 h über ein steiles Gratstück bis zum Glurnser Köpfl (2.395 m) folgen.
Auf demselben Weg geht es zum Ausgangspunkt zurück.
 
Einkehr: in den Gasthäusern in Glurns
 

Informationen

Dauer 4:30 h
Höhenmeter bergauf 1479 hm
Höhenmeter bergab 1479 hm
Länge 7.8 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.