logo-suedtirol

Zum Beerennaschweg

Allgemeine Beschreibung

Beerennaschweg mit Holzskulpturen und Beschreibungstafeln für Klein & Groß am Schludernser Berg

Wegbeschreibung

Die Familienwanderung startet beim Informationsbüro in Schluderns, vorbei an der Churburg Richtung Schludernser Höfe über den Weg Nr. 20 bis zum Schlorenthof. Der asphaltierten Straße folgen, am Eingang des Beerennaschweges steht ein großer „Holzbär“. Entlang des Weges sind verschiedene Beerensträuche, die essbaren Beeren sind mit einem roten Band gekennzeichnet und dürfen gerne verkostet werden. Am Ende des Beerennaschweges, der Beschilderung Sonnensteig folgend entlang bis zur Abzweigung und zum Grossfeldweg Nr. 22 Richtung Schluderns zum Ausgangspunkt zurück. Alternativ kann mann auch mit dem Auto bis zum Hofschank Birkenhof hochfahren und den Beerennaschweg erkunden.

Einkehr: in den Gasthäusern in Schluderns; Hofschank Birkenhof mit Spielplatz

 

Dauer 1:00 h
Länge 1,9 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 926 hm
Höhenmeter bergab 0 hm
Höhenmeter 1223 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Suchen & Buchen
weiter