logo-suedtirol

Zur Oberetteshütte

Allgemeine Beschreibung

Wanderung zur Schützhütte Oberettes auf 2.690 m im Bergsteigerdorf Matsch.

Wegbeschreibung

Die Route startet am Parkplatz bei den Glieshöfen in Matsch. Der Einstieg zum Wanderweg ist auf der linken Seite des Hotels Glieshof. Anfangs verläuft der Weg mäßig steil ins Tal hinein entlang des Wanderweges Nr. 1, den Fluss an seiner Linken. Der schmale Wanderweg mündet in einen Forstweg, der weiter entlang des Baches ins Tal führt. Am Ende des Forstweges zweigt auf der rechten Seite der Weg zur Oberetteshütte ab. Immer dem Weg Nr. 1 folgend verläuft der Weg nun etwas steiler bis hin zur Oberetteshütte. Der Rückweg erfolgt entlang derselben Strecke.
Es gibt auch die Möglichkeit das erste Teilstück nicht über den Wanderweg sondern über die Forststraße auf der gegenüberliegenden Seite des Tales an der Matscheralm vorbei bis zum Einstieg in den Weg Nr. 1 zu laufen.

Einkehr: Oberetteshütte, Matscheralm, Glieshöfe, in den Gasthäusern in Matsch

Dauer 3:30 h
Länge 6,2 km
Schwierigkeit mittel
Höhenmeter bergauf 871 hm
Höhenmeter bergab 0 hm
Höhenmeter 2670 m
 
 
 
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.