logo-suedtirol

360° Obervinschgau: Glurns - Taufers im Münstertal

Allgemeine Beschreibung

In Glurns der kleinsten Stadt im Alpenraum startet die siebte Etappe des Rundwanderweges 360° Obervinschgau und führt in das westlichste Dorf Südtirols an der Grenze zur Schweiz.

Wegbeschreibung

Die siebte Etappe des Rundwanderweges 360° Obervinschgau beginnt in Glurns und endet in Taufers im Münstertal. Gestartet wird an der Etschbrücke am Tauferer Torturm, vorbei an der Pfarrkirche zum Hl. Pankratius und oberhalb der Straße rechts über den alten Waalweg in Richtung Taufers. Nach einem kurzen Anstieg über einen Serpentinensteig geht es zum Mitterwaal. Die leisen Töne des Holz-Xylophones am Wegesrand, erinnern an das Plätschern des Waales. Weiter geht‘s durch einen Mischwald aus Lärchen, Fichten und Tannen in Richtung Münstertal. Vor dem Weiler Rifair sind drei besondere Urfichten zu sehen. Die Wanderung führt oberhalb Rifair weiter in Richtung Rambach und endet im Dorf Taufers im Münstertal. Empfehlenswert ist ein Abstecher in die rätoromanische Schweiz mit dem UNESCO Weltkulturerbe Kloster St. Johann im Münstertal.

Einkehrmöglichkeiten:
Restaurants und Bars in Taufers im Münstertal

Anfahrtsbeschreibung
Citybus bis Glurns: Nr. 274
Bus bis Glurns: Nr. 811
Bus ab Taufers im Münstertal: Nr. 811
4:00 h
11,4 km
508 hm
176 hm
1244 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!

Übersichtskarten

Die Übersichtskarten liefern die wichtigsten Informationen für einen Urlaub im Vinschgau.

210510-titelblatt-sommer-vorderseite-1
Sommerkarte
Bitte beachten Sie, die höchst Bestellmenge an Katalogen. Es können max. drei Beilagen (Gästemagazin venusta und Unterkunftsverzeichnisse) und eine Übersichtskarte bestellt werden.



Suchen & Buchen
weiter