logo-suedtirol

360° Obervinschgau: St. Valentin auf der Haide - Planeil

Allgemeine Beschreibung

Idyllische Bergdörfer mit einzigartigem Charme bietet die zweite Etappe des Rundwanderweges 360° Obervinschgau.

Wegbeschreibung

Die zweite Etappe des Rundwanderweges 360° Obervinschgau startet in St. Valentin auf der Haide bei der Feuerwehrhalle, führt am Ortsteil „Dörfl“ vorbei und in mäßiger Steigung weiter in Richtung Plawenn. Kurz vor dem Dorf lädt eine Koje zur Rast ein. Diese Ortschaft ist für den höchstgelegenen, noch bewohnten Adelsansitz der Alpen auf 1730 m ü. d. M., dem Ansitz Plawenn, bekannt.
Weiter geht die Etappe, durch Wald und Wiesen ins Planeiltal. Nach dem 30-Seelen-Dorf Alsack können die umliegenden Berggipfel durch verschiedene Fernrohre bewundert werden. Bevor das Dorf Planeil erreicht wird, lädt eine Hängematte am linken Wegrand zum Relaxen ein. Im Bergbauerndorf Planeil empfiehlt es sich einen kurzen Rundgang zu machen.

Einkehrmöglichkeiten:
Restaurant in Planeil - Gasthof Gemse

Anfahrtsbeschreibung
Bus bis St. Valentin: Nr. 273
Bus ab Planeil Bus: Nr. 280
Dauer 4:00 h
Länge 10,6 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 512 hm
Höhenmeter bergab 374 hm
Höhenmeter 1736 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!

Übersichtskarten

Die Übersichtskarten liefern die wichtigsten Informationen für einen Urlaub im Vinschgau.

210510-titelblatt-sommer-vorderseite-1
Sommerkarte
Bitte beachten Sie, die höchst Bestellmenge an Katalogen. Es können max. drei Beilagen (Gästemagazin venusta und Unterkunftsverzeichnisse) und eine Übersichtskarte bestellt werden.



*= Pflichtfelder
Anfrage wird versendet...
Suchen & Buchen
weiter