logo-suedtirol

Tanas Rennradrunde

Allgemeine Beschreibung

Schöne Trainingseinheit mit Uphills am Schludernser und Laaser Sonnenberg

Von Mals rollen wir auf der Landesstraße bis nach Schluderns, um bei der Churburg links knackig bergauf über die Sonnenstraße in Richtung Tanas abzubiegen. Oberhalb von Tanas erreichen wir auf einer Höhe von ca. 1.600 m den höchsten Punkt der Tour und genießen die Aussicht auf die Bergwelt und die darunter liegenden Wälder und Apfelgärten. Jetzt sollten wir uns eine Windjacke überstreifen: es erwartet uns eine tolle Abfahrt bis Alitz und weiter ins für seinen Marmor weltberühmte Dorf Laas. Entlang der Etsch und durch Apfelgärten fahren wir von Laas auf verkehrsarmen Straßen und auf dem gut ausgebauten Radweg über die schönen Vinschger Dörfer Tschengls und Prad nach Glurns. Von Glurns geht es weiter bergauf nach Schleis und Burgeis, um über die Hauptstraße zurück nach Mals auf eine verdiente Einkehr im Dorfkern zu kommen.
Länge 54,8 km
Schwierigkeit mittel
Höhenmeter bergauf 1166 hm
Höhenmeter bergab 1166 hm
Höhenmeter 1216 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Radfahren im Vinschgau
Der Zeitraum von März bis Ende November ist ideal für Ausflüge und Touren mit dem
Rad. Damit hat der Vinschgau die längste Bike-Saison im Alpenraum. Spezialisierte Bike-Points bieten zudem radspezifische Services an: Bike-Shuttles durch das ganze Tal, geführte Touren und professionelle Beratung. Außerdem ist das Fahrradverleihnetz im Vinschgau besonders funktional durchgeplant: Mit speziellen Kombitickets können Gäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, Fahrräder ausleihen und sie nach der Tour auch an anderen Stellen ohne Aufpreis zurückgeben. Die passende Unterkunft finden Biker in spezialisierten Bike-Hotels.
Suchen & Buchen
weiter