Kaandlwaal-Runde

Der wunderbare Holzrinnenwaal am Marteller Waldberg ist Anziehungspunkt für Jung und Alt. Traumhaft am Sonnenhang gelegen, ideal für Familienausflüge.

Der wunderbare Holzrinnenwaal am Marteller Waldberg ist Anziehungspunkt für Jung und Alt. Wunderbar gleitet das Wasser über die Kaandln (ausgehölte Holzstämme) durch den Wald. Tipp: der Waal liegt am sehr interessanten Themenweg "Waldbergbauer-Weg".

Der Holzrinnenwaal auch Kaandlwool genannt, erfüllt noch heute seine wichtige Funktion. Gespeist wird er von zwei Quellen, die im sogenannten Sebelwald entspringen. Der Waal führt ganzjährig Wasser. Alljährlich aber, stets zur selben Zeit, um Sonta Hons (24. Juni, Johannestag), erreicht die Quelle ihre höchste Schüttung, die bis weit in den Winter hinein anhält. Der Waal ist rund 2 km lang und besteht fast auf der gesamten Länge aus Holzrinnen (Kaandl)

Informationen

Dauer 1:00 h
Höhenmeter bergauf 239 hm
Höhenmeter bergab 239 hm
Länge 3,6 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
Anreise
Abreise