Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Schneeschuh-Tour Tarscher Alm

Durch den Nörderer Wald hinauf gelangt man zu den malerisch gelegenen Tarscher und Latscher Almen. Eine lohnende aber auch anstrengende Tour auf die aussichtsreichen freien Flächen unterhalb von Hochjoch, Jochwaal und Hoher Dieb. Die Zirmruanhütte ist unbewirtschaftet.

Diese anspruchsvolle Schneeschuhwanderung in unberührter Schneelandschaft am Fuße vom Hohen Dieb verlangt dem Wanderer einiges ab. Ausgangspunkt der Schneeschuhwanderung ist die Talstation des Sesselliftes Tarscher Alm, hoch geht es auf dem Forstweg in Richtung Latscher und Tarscher Alm, durch dichten Wald vorbei an Futterstellen für die Waldbewohner. An der Tarscher Alm angekommen eröffnet sich ein malerischer Talblick. Weiter geht es zu dem etwas steileren "Zirmruan" wo etwas dahinter die Zirmruanhütte (nicht bewirtschaftet) auf 2.251m steht.

Tipp: Lohnende Aussichtsgipfel sind von der Zirmruanhütte zu erreichen. Lawinengefahr besonders bei Hangquerungen beachten.
Dauer 5:00 h
Länge 9,8 km
Höhenmeter bergauf 1141 hm
Höhenmeter bergab 980 hm
Höhenmeter 2286 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
 
 
 
schneeschuhwandern-winter-vinschgau-fb
Winter aktiv
Wandervorschläge für den Winter
booklet-martelltal-winter-2016-freigabe Größe: 4,98 MB
Anreise
Abreise