Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Morterer Leger - Tour

Knackige, schattige Tour mit lohnenden Aussichten und Anschluss zur Jausenstation Haslhof und dem legendären Holy Hansen-Trail.

Wir starten in der beschaulich, gemütlichen Latscher Fraktion Morter beim Hotel Krone und biegen vorbei am Kulturhaus und der Feuerwehrhalle rechts die Asphaltstraße hinauf Richtung Putzenhof. Links haltend geht’s vorbei an dessen Erdbeeranbauflächen und Apfelgärten durch das Nationalparktor bis hinauf zum Wetterkreuz. Im Schatten des Nörderbergs zieht sich nun der Forstweg mit konstanter Steigung bis zum Morterer Leger auf 1.705m. Zuerst ist der Weg mit weißem Marmorschotter gut präpariert, ab der Hälfte ist dieser fast ausschließlich mit Gras und Moos bedeckt. Am Ziel wird man mit einem traumhaften Picknickplatz und dem Ausblick auf den Gipfel des Hasenohr (3.257m) belohnt.

Abfahrt über Forstweg oder über den 7A bzw. den Forstweg eine Kehre unterhalb weiter zur Jausenstation Haslhof und zum Holy Hansen-Trail (S2) bzw. Marmorbruch.

 

Informationen

Dauer 2:30 h
Höhenmeter bergauf 985 hm
Länge 8.5 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
MTB-Karten Set Vinschgau
Das dreiteilige MTB-Karten Set Vinschgau bietet Informationen zu über 100 Touren samt Untergrundbeschaffenheit vom Reschen bis zur Töll, vom Ofenpass bis ins Tiroler Oberland und in das hochalpine Stilfserjoch- und Ortlergebiet.
mountainbiken-singletrail-vinschgau-ks
Bikeshuttle
Von Anfang April bis Ende Oktober bietet der Bikeshuttle-Service in Latsch und dem Martelltal einen Zubringerdienst zu ausgewählten Zielen im ganzen Vinschgau. Ride Fair ist ein Zusammenschluss von Shuttle Unternehmen. Die Kooperation wurde von Mittelvinschgauer Bike-Verantwortlichen zusammengestellt und entwickelt um die Natur maximal zu schonen und die Trails nachhaltig zu pflegen. Die vier Shuttle Unternehmen welche an dem Projekt beteiligt sind: Bike Südtirol, Freeride Vinschgau, Mobil Car und Vinschgau Shuttle.