Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Tarscher-Alm-Trail

Von steilen und technischen Passagen über flowige Wald-Trails bis hin zu kupierten Tretpassagen ist für jeden etwas dabei.

Nach einem steilen und technisch anspruchsvollen Beginn geht es auf dem darauf folgenden, etwas breiteren Trail etwas schneller dahin (Achtung: Anfangs kurzes Share the Trail-Stück, danach alter Hohlweg) und gelangt in den nächsten Trailabschnitt, welcher sich durch den moosgrünen Wald schlängelt. Dieser wunderbare, nicht enden wollende Abschnitt verläuft über teils leicht ausgewaschene Passagen, leicht zu bezwingenden Stufen und erstklassige Waldboden-Trails. Nach 2,5 km quert man bei Platzleng (Picknickplatz) die Forststraße. Von hier entweder zum Sessellift oder dem Trail in meist steilerem Gelände mit einigen schwierigeren Steinpassagen zum Ramini-Waalweg folgen. Traumhafte Aussichtspunkte über die Tarscher und Latscher Apfelgärten! Vorbei am Speicherteich ist es nun nicht mehr weit nach Latsch und zur wohlverdienten Einkehr! Mehrere Share the Trail Passagen!

Technische Schwierigkeit: S1 - S2. Teilweise kurze S3 Stellen im letzten Steilstück vor dem Raminiwaal.

Informationen

Dauer :45 h
Höhenmeter bergab 1271 hm
Länge 8.3 km
Panorama
     
Kondition
     
zurück
MTB-Karten Set Vinschgau
Das dreiteilige MTB-Karten Set Vinschgau bietet Informationen zu über 100 Touren samt Untergrundbeschaffenheit vom Reschen bis zur Töll, vom Ofenpass bis ins Tiroler Oberland und in das hochalpine Stilfserjoch- und Ortlergebiet.
mountainbiken-singletrail-vinschgau-ks
Bikeshuttle
Von Anfang April bis Ende Oktober bietet der Bikeshuttle-Service in Latsch und dem Martelltal einen Zubringerdienst zu ausgewählten Zielen im ganzen Vinschgau. Ride Fair ist ein Zusammenschluss von Shuttle Unternehmen. Die Kooperation wurde von Mittelvinschgauer Bike-Verantwortlichen zusammengestellt und entwickelt um die Natur maximal zu schonen und die Trails nachhaltig zu pflegen. Die vier Shuttle Unternehmen welche an dem Projekt beteiligt sind: Bike Südtirol, Freeride Vinschgau, Mobil Car und Vinschgau Shuttle.