Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Tscharser Wetterkreuz

Allgemeine Beschreibung

Die Aussicht vom Tscharser Wetterkreuz in den Vinschgau und ins Martelltal ist traumhaft schön.

Wegbeschreibung

Fahrt mit dem Auto zum Pardatschhof am Trumsberg. Für den Aufstieg nimmt man den Weg Nr. 4 bis zur Stierberg Alm und dann zum Gipfel, dem Tscharser Wetterkreuz. Die Besteigung ist
nicht schwierig sie verlangt nur etwas Kondition und Ausdauer. Zurück geht es auf dem gleichen Weg.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran oder vom Vinschgau komment in Richtung Kastelbell fahren, dann abbiegen in den Winkelweg und die asphaltierte Straße zum Trumsberg folgen bis zum Parkplatz oberhalb des Niedermoarhofes.

Parken

Parkplatz oberhalb des "Niedermoarhofes"

Dauer 2:11 h
Länge 4,425 km
Schwierigkeit schwer
Höhenmeter bergauf 657 hm
Höhenmeter bergab 657 hm
Höhenmeter 2444 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!

Tscharser Wetterkreuz

Allgemeine Beschreibung

Die Aussicht vom Tscharser Wetterkreuz in den Vinschgau und ins Martelltal ist traumhaft schön.

Wegbeschreibung

Fahrt mit dem Auto zum Pardatschhof am Trumsberg. Für den Aufstieg nimmt man den Weg Nr. 4 bis zur Stierberg Alm und dann zum Gipfel, dem Tscharser Wetterkreuz. Die Besteigung ist
nicht schwierig sie verlangt nur etwas Kondition und Ausdauer. Zurück geht es auf dem gleichen Weg.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran oder vom Vinschgau komment in Richtung Kastelbell fahren, dann abbiegen in den Winkelweg und die asphaltierte Straße zum Trumsberg folgen bis zum Parkplatz oberhalb des Niedermoarhofes.

Parken

Parkplatz oberhalb des "Niedermoarhofes"

Dauer 2:11 h
Länge 4,425 km
Schwierigkeit schwer
Höhenmeter bergauf 657 hm
Höhenmeter bergab 657 hm
Höhenmeter 2444 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Almen im Feriengebiet Kastelbell-Tschars
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Anreise
Abreise