Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Ferienorte
Unterkunftstyp
Suche

Kofelraster Seen Rundwanderung

Kofelraster Seen Rundwanderung behütet vom "Hohen Dieb"

Allgemeine Beschreibung

Eine lohnende Tagestour zu den beeindruckenden Bergseen am Nörderberg von Kastelbell-Tschars. 

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz "Alte Säge" (1.478m) geht es aufwärts den Weg Nr. 3 bis zur Latschiniger Alm (1.936m). Dort weiter bis zur Waldgranze, bis knapp unterhalb des Grades, wo der Wanderer auf den Wegweiser "Zu den Kofelraster Seen" (2.441m) trifft. Von dort geht es den Weg bis zum Kamm hinauf und geht dann leicht abwärts den Pfad zu den beiden Seen. Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 9, der am besagten besonderen Wegweiser abzweigt. Diesen folgt der Wanderer bis zur Wegkreuzung zum Steig Nr. 9a, diesen weiter bis zur Marzoner Alm. Von dort den Weg Nr. 7 zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz "Alte Säge".

Anfahrtsbeschreibung

Vom Ortszentrum Kastelbell über die Etschbrücke nach Latschinig. Die asphaltierte Straße bis Freiberg folgen, weiter über die Forststraße zum Parkplatz "Alte Säge".

Parken

Parkplatz "Alte Säge"

Dauer 5:30 h
Länge 14,5 km
Schwierigkeit schwer
Höhenmeter bergauf 970 hm
Höhenmeter bergab 970 hm
Höhenmeter 2427 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!

Kofelraster Seen Rundwanderung

Kofelraster Seen Rundwanderung behütet vom "Hohen Dieb"

Allgemeine Beschreibung

Eine lohnende Tagestour zu den beeindruckenden Bergseen am Nörderberg von Kastelbell-Tschars. 

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz "Alte Säge" (1.478m) geht es aufwärts den Weg Nr. 3 bis zur Latschiniger Alm (1.936m). Dort weiter bis zur Waldgranze, bis knapp unterhalb des Grades, wo der Wanderer auf den Wegweiser "Zu den Kofelraster Seen" (2.441m) trifft. Von dort geht es den Weg bis zum Kamm hinauf und geht dann leicht abwärts den Pfad zu den beiden Seen. Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 9, der am besagten besonderen Wegweiser abzweigt. Diesen folgt der Wanderer bis zur Wegkreuzung zum Steig Nr. 9a, diesen weiter bis zur Marzoner Alm. Von dort den Weg Nr. 7 zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz "Alte Säge".

Anfahrtsbeschreibung

Vom Ortszentrum Kastelbell über die Etschbrücke nach Latschinig. Die asphaltierte Straße bis Freiberg folgen, weiter über die Forststraße zum Parkplatz "Alte Säge".

Parken

Parkplatz "Alte Säge"

Dauer 5:30 h
Länge 14,5 km
Schwierigkeit schwer
Höhenmeter bergauf 970 hm
Höhenmeter bergab 970 hm
Höhenmeter 2427 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Almen im Feriengebiet Kastelbell-Tschars
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Anreise
Abreise