Suchen & Buchen  
Anreise
Abreise
Personen
Feriengebiete
Unterkunftstyp
Suche

Erlebnisweg Schatzsuche Talai

Allgemeine Beschreibung

Auf dem etwa drei Kilometer langen Rundweg im Talaiwald in St. Valentin laden zwölf Stationen Jung und Alt zum Spielen und Entdecken ein. Zipf und Zapf, zwei Figuren der Geschichte, begleiten die kleinen Naturforscher auf ihrem Weg und erzählen Interessantes über den Wald und seine Bewohner. Dabei gilt es auch mehrere Rätsel zu knacken, um den geheimnisvollen Schatz am Ende des Weges zu finden. Es gibt verschiedene Varianten den Erlebnisweg zu bewandern, kleine Wegweiser auf denen Zipf und Zapf zu sehen sind weisen die richtige Route durch den schönen dichten Lärchenwald. Bitte Papier und Bleistift zum Lösen der Rätselfragen nicht vergessen. Rätselstreifen zum Notieren der Lösungen können auch im Informationsbüro abgeholt werden.

Anfahrtsbeschreibung

Auf der Vinschgauer Staatstraße SS 40 bis nach St. Valentin auf der Haide. An der Lourdeskapelle zum Fernheizwerk abbiegen, hier gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.

Dauer 2:30 h
Länge 3 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 0 hm
Höhenmeter bergab 0 hm
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
landschaft-prader-sand-vinschgau-fb
Wanderung durch die Prader Sand
Einmal wöchentlich wird eine geführte Familienwanderung (auch mit Buggy möglich) durch die spektakuläre Auenlandschaft Prader Sand angeboten. Die gemütliche Wanderung durch das natürliche Schwemmland am Suldenbach-Flussdelta gibt Einblicke in die einzigartige Fauna und Flora von Prad.
Wandern im Vinschgau in Südtirol – Abenteuer und Genuss
Von einfachen Panoramawanderungen bis zu hochalpinen Bergtouren: Das weitläufige Netz an Wanderwegen im Vinschgau ist so abwechslungsreich wie die Ferienregion selbst.
Anreise
Abreise
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter!
Jetzt anmelden