logo-suedtirol

Familienwanderung auf dem Naturerlebnispfad "Prader Sand"

19 Erlebnis- und Infostationen sowie mehrere Infotafeln bieten Spaß, Erfahrungen und Aktionen. Die Rundwege können einzeln begangen oder kombiniert werden.

Allgemeine Beschreibung

Auf drei Rundwegen mit einer Gesamtlänge von 4,8 km lernt der Wanderer den Kiefernwald „Kultur“ kennen und erlebt die einzigartige Wildflusslandschaft am Suldenbach und die Trockenau der „Prader Sand“.

 

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt zum Naturerlebnispfad befindet sich beim Forstgarten von Prad, nahe dem Freibad. Zugänge zu den einzelnen Wegen gibt es bei den Fischerteichen und unterhalb der Sportzone von Prad.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran, sowie vom Reschenpass kommend die Abfahrt von Spondinig nach Prad am Stilfserjoch nehmen. Vom Dorfzentrum von Prad geht es, vorbei am Nationalparkhaus aquaprad über die Suldenbachbrücke und dann nach rechts bis zum Kreisverkehr beim Haus Tschenett und dann zum Ausgangspunkt, dem Forstgarten von Prad in der Nähe vom Freibad, 500m Fußweg vom Ausgangspunkt entfernt.

Parken

Gratis Parkmöglichkeit direkt beim Forstgarten oder beim Öffentlichen Parkplatz vom Freibad.

Dauer 1:08 h
Länge 4,492 km
Schwierigkeit leicht
Höhenmeter bergauf 21 hm
Höhenmeter bergab 21 hm
Höhenmeter 905 m
WAR DER INHALT FÜR SIE HILFREICH?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Winter im Vinschgau in Südtirol erleben
Pures Wintervergnügen erwartet Urlauber im Vinschgau:
von einsamen Winterwanderungen und Skitouren bis zu fünf abwechslungsreichen und topmodernen Skigebieten für Skifahrer, Snowboarder und Rodler, Langläufer und Biathleten.
Suchen & Buchen
weiter
Newsletter Vinschgau
Abonnieren Sie jetzt den Vinschgau Newsletter und Sie erhalten viermal im Jahr Neues, Interessantes und Unterhaltsames aus der Ferienregion Vinschgau. 
Jetzt anmelden