... ...
Unter dem Titel TOP 10 stellen wir zehn der sehenswertesten Highlights der Kulturregion Vinschgau in Südtirol vor, die das Tal charakterisieren und stets einen Besuch wert sind.
Klicken Sie sich durch die VINSCHGAU TOP 10 und lassen Sie sich inspirieren.
  • fb-Turm-im-Reschensee-Winterstimmung

    Der Reschensee

    Der See mit dem romanischen Kirchturm, Wahrzeichen der Kulturregion Vinschgau, ist im Sommer ein Paradies für Wanderer, Angler, Biker und Surfer. Im Winter verwandelt er sich in einen Topspot für Eisläufer, Snowkiter und Langläufer.
  • tg-vinschgau-radwandern

    Etschradweg – entlang der Via Claudia Augusta

    Durch den Vinschgau verlief einst die altrömische Handelsstraße Via Claudia Augusta, die am Reschenpass über die Alpen führte. Heute ist der 80 km lange Etschradweg entlang der antiken Route eine beliebte Radstrecke. Einmalig ist das Bahn&Bike Angebot mit zahlreichen Radverleihstationen entlang der Strecke.
  • hh-vinschgerbahn

    Panoramafahrt mit der Vinschger Bahn

    Die Vinschger Bahn mit Panoramasicht und stufenlosem Innenraum für Gepäck und Bikes ist eine der modernsten Regionalbahnen Europas. Geschmeidig durchquert sie am Fuße des Sonnenberges mit seinen Weinbergen das Tal von Meran nach Mals, vorbei an Schloss Kastelbell, den Marmorblöcken von Laas und am mystischen Tartscher Bühel bei Mals.
  • fb-vinschgau-churburg-winter

    Churburg

    Die Churburg bei Schluderns ist eines der mächtigsten Renaissanceschlösser in den Alpen. Sie wurde 1256 erstmals unter diesem Namen urkundlich erwähnt. Neben einer bedeutenden Rüstungs- und Waffensammlung birgt die Burg auch künstlerische Kleinode wie die Jakobskapelle, das Jakobszimmer und den Arkadengang.
  • fb-glurns-obervinschgau

    Glurns

    Das mittelalterliche Städtchen Glurns zählt mit seinen vollständig erhaltenen Stadtmauern, Lauben und historischen Gemäuern zu den schönsten Orten des Landes. Die Stadt unterhalb des mystischen Tartscher Bühels hat eine bewegte Geschichte. Heute ist Glurns ein Treffpunkt für Künstler und beliebte Filmkulisse.
  • tg-skifahren-sulden-ortler

    Skigenuss im Gebiet der Skiarena Vinschgau

    Fünf familienfreundliche Skigebiete liegen im Vinschgau: Sulden und Trafoi im Nationalpark Stilfserjoch, Watles in der Sesvennagruppe  sowie Schöneben und die Haider Alm rund um den Reschenpass. Die fünf Skigebiete zählen zum Verbund der Skiarena Vinschgau und sind mit einem einzigen Skipass befahrbar.
  • fb-vinschgau-stilfserjochstrasse-stelvio

    Stilfserjoch Straße und Nationalpark

    Die Stilfserjoch-Pass-Straße im größten Naturschutzgebiet Italiens ist eine echte Herausforderung für Motorradfans und Radrennfahrer. Die Panoramastraße im Nationalpark Stilfserjoch beginnt in Trafoi und gilt als eine der kurvenreichsten und anspruchsvollsten Routen der Welt, bekannt auch als Etappe des Giro d’Italia.

    Die Stilfserjochstraße bleibt ab der Abzweigung "Dreibrunnen" in den Wintermonaten gesperrt.“
  • fb-vinschgau-goeflan-marmor

    Laaser Marmor

    Laaser Marmor ist ein äußerst reiner Marmor, der weltweit in Prestigeobjekten Verwendung findet. Benannt ist er nach dem Steinmetzdorf Laas, ein Treffpunkt für Künstler, Literaten und Musiker, die sich alljährlich beim „Marmor und Marillen“ Fest ihr Können zelebrieren.
  • Urlaub im Obervinschgau - Südtirol

    Waalwege

    Waalwege, so heißen die beliebten Wanderwege, die sich entlang schmaler Wassergräben durch den Vinschgau ziehen. Rund zwei Dutzend dieser charakteristischen Waale, die Jahrhunderte lang für die Bewässerung der Felder im Tal sorgten, sind heute zu allen Jahreszeiten begehbar. Sie bieten herrliche Fernblicke auf die majestätischen Gebirgsketten.
  • gt_Blick_auf_Ortler_Winter

    Ortlerblick genießen

    Von weitem ist das Ortler-Cevedale-Massiv rund um den höchsten Berg Südtirols – den Ortler mit 3905 m Meereshöhe – zu sehen. Herrliche Fernblicke auf den Ortler bietet die Seenlandschaft am Reschensee, aber auch die Furkelhütte in Trafoi, der Aussichtsberg Spitzige Lun bei Mals und die Churburg bei Schluderns.
 
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Feriengebiete
Unterkunftstyp