Mit seinen kurvigen Bergstraßen und Pässen gilt der Vinschgau und vor allem die Stilfserjoch Passstraße als Highlight unter Bikern. Mit einer Gesamtlänge von 49 km bei einer Steigung zwischen 7 und 15% und 48 Kehren auf Südtiroler Seite ist sie nicht nur die höchste Passstraße Italiens (2757 m.ü.M.), sondern eine der beeindrucktesten Straßen weltweit.
Lohnende Touren gibt es zuhauf – etwa von Schlanders über das Val Münstair in die Schweiz, bis nach Grosotto in die Valsugana und über die Kurstadt Meran wieder zurück. Die vielen Kehren und steilen Kurven auf das Stilfserjoch, Penserjoch oder Timmelsjoch sind Erlebnisse, die es nur hier gibt. Darum ist der Vinschgau Teil der Gruppe Motoalps – Motorradtouren in den Alpen: ein Zusammenschluss von 7 Alpenregionen mit den besten Touren.