Die Skigebiete rund um den Reschenpass haben sich schon lange als Top-Adresse für Snowboarder in Südtirol etabliert. Der sonnige Snowpark im Skigebiet Schöneben lockt mit seinem vielfältigen Set-Up zahlreiche Snowboarder und Freeskier an. Dank unzähliger Obstacles und der Länge des Parks sind eine gute Linie, Spaß und Abwechslung garantiert.

Mit der Wintersaison 2012/13 ist im Skigebiet Schöneben parallel zum Snowpark noch die erste Funslope Südtirols entstanden. Mit einer Länge von über 200 Metern hat die Funslope Schöneben so einiges zu bieten: Neben einem 3 m und einem 4 m Jump erwarten Wintersportler eine 4 m Schneefunbox, zwei 6 m Corners und eine jeweils 5 m lange Up-Down, Dancefloor und Rainbow Butterbox. Darüber hinaus garantieren eine 5 m lange Wanne, ein 7 m langer Tunnel und eine äußerst schwungvolle Schnecke eine actionreiche Abfahrt.