Die Seitentäler der Ferienregion Reschenpass, wie das idyllische Rojental oder das Langtauferertal am Fuße der mächtigen Ötztaler Alpen, lassen die Herzen echter Skitourengeher höher schlagen. Hänge in allen Expositionen und unberührte Natur garantieren großartige Erlebnisse abseits der Skipisten.

Beliebte Ziele in Rojen sind der etwas leichtere Äußere Nockenkopf, der anspruchsvollere Grionkopf im hintersten Rojental und viele mehr. In Langtaufers hingegen erfreuen sich Skitourengeher bei der Tour zum Großen Schafkopf oder Glockhauser, beide an Südhängen gelegen. Auch auf der Nordseite gibt es eine ganze Reihe an Berggipfeln, mit und ohne Gletscher. Hoch über St. Valentin thront die Seebodenspitze, ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Eine sichere Skitour benötigt Erfahrung, entsprechende Ausrüstung, Kenntnisse in der Beurteilung der Lawinensituation und Informationen zu Wetterlage und Schneebedingungen. Für weniger Erfahrene sind unsere Südtiroler Berg- und Skiführer mit ihrem vielseitigen Angebot der ideale Ansprechpartner.