Der Spaß auf zwei Kufen ist ein Wintersport für die ganze Familie und für Freunde, mit denen man eine „Rodelpartie“ unternimmt. Dem Rodelvergnügen können Gäste in der Ferienregion Reschenpass tagsüber aber auch abends frönen. Die zwei Kilometer lange Rodelbahn in Reschen und die Rodelbahn in St. Valentin inmitten eines schönen Lärchenwalds sind täglich bis 23.00 Uhr beleuchtet.

Zu einer echten Rodelpartie gehören der Aufstieg zu Fuß und die abschließende Einkehr in ein gemütliches Lokal. Vor allem beim beliebten Vollmondrodeln stehen Spaß und gute Laune im Vordergrund. Der Tourismusverein veranstaltet auf Anfrage ein gemeinsames Mondscheinrodeln, um den Gästen besondere Momente und gemütliches, ausgelassenes Beisammensein zu schenken. Wer keine eigene Rodel dabei hat, kann diese im Sportgeschäft oder Ski- und Rodelverleih ausleihen.