Die Mobilcard ist Ihr „Passepartout“. Ein einziges Ticket, mit dem Sie alle öffentlichen Bus- und Bahnlinien in ganz Südtirol unbegrenzt nutzen können. Die Mobilcard ist in Ihrer VinschgauCard beigelegt.

Zu den öffentlichen Bus- und Bahnlinien in Südtirol gelten:

  • die Vinschger Bahn und alle anderen Regionalzüge in Südtirol und bis nach Trient (im Fahrplan mit einem R gekennzeichnet)
  • die Stadt- und Überlandbusse (Citybusse)
  • das PostAutoSchweiz zwischen Mals und Müstair
  • die Seilbahnen: Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran, die Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel

 

VinschgauCard-Mobilcard

Die Mobilcard ist ein personengebundener Fahrschein und daher nicht übertragbar. Sie muss zu Beginn jeder Fahrt entwertet werden (bei Bahnfahrten noch vor dem Einsteigen), jedoch ohne Angabe des Bestimmungsortes. Mit der ersten Entwertung ist die Mobilcard drei oder sieben aufeinanderfolgende Kalendertage lang gültig. Das Ablaufdatum wird bei der ersten Entwertung auf der Karte vermerkt. Kinder unter sechs Jahren, Kinderwagen und Gepäck können kostenlos befördert werden. Für die Mitnahme eines Fahrrades kann die Tageskarte für den Radtransport gelöst werden. Taxis oder Wandertaxis sind nicht in der Mobilcard enthalten.