... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Unterkunftstyp
 
Sehenswertes

Sehenswertes in Prad am Stilfserjoch

Kulturdenkmäler am Fuße des Nationalparks

Am Eingang zum größten Nationalpark Italiens, wo die Stilfserjoch Passstraße beginnt, erstreckt sich Prad am Stilfserjoch. Zwischen Churburg, Glurns und Tschenglsburg gelegen, verkörpert sie wie kein zweiter Ort einen der größten geografischen Vorzüge Südtirols: die landschaftliche und strukturelle Vielfalt. So lag Prad am Stilfserjoch durch die Geschichte hindurch an einem der wichtigsten Handelswege der Alpen und bot zugleich stets die Möglichkeit des Rückzugs in die Welt der Berge.

Davon zeugen heute noch die archäologischen Ausgrabungen dieser Gegend, aber auch Kirchen wie die romanische Kirche St. Johann und St. Georg in Agums, oder auch Klöster und Trutzburgen wie die einstige Feste Lichtenberg. Aber auch ehemalige Raststätten und Hospize für Reisende und Pilger legen beredtes Zeugnis ab.
Das zeitgenössische Nationalparkhaus aquaprad erklärt in einer interaktiven Dauerausstellung das Element Wasser im Gebirge. Sehenswert ist auch die Pfarrkirche Maria Königin von Otto Linder aus den 1950er Jahren, mit Wandgemälden und Glasfenstern von Romuald Hengstler und Seitenaltären des Prader Künstlers Hans Ebensperger.
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Unterkunftstyp
vm-fb-st-johannkirche-fresko-4
Kunsthistorische Führungen in Prad am Stilfserjoch
 
aufhaenger-082sv-e7t8128-72
Im Herbst füllt die Natur die Kellerregale mit köstlichen Produkten. Bei den Veranstaltungen der Vinschger Herbstauslese kommen Sie in ihren Genuss! Wir haben für Sie die besten Tipps gesammelt!
 
 
vin-s15p-067-mg-8440-72
Angebot an zahlreichen geführten Wanderungen in und um den Ferienort Prad am Stilfserjoch
Willkommen in Prad am Stilfserjoch
Wandern am Tor zum Nationalpark Stilfserjoch, Radfahren entlang der Via Claudia Augusta, Biken auf der weltberühmten Stilfserjoch Passtraße oder Skifahren in den familienfreundlichen Skigebieten des Vinschgau. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.