Der größte Teil des Gemeindegebietes von Prad liegt im wilden, ursprünglichen Naturschutzgebiet Stilfserjoch, dem größten Nationalpark des Landes. Die Ortschaft erstreckt sich unter den majestätischen Gipfeln des Ortlergebietes und ist somit der ideale Ausgangspunkt, um die schönsten Berge und Hochflächen im Vinschgau beim Langlaufen, Winterwandern oder einer Skitour zu entdecken.

Skifahrer können hier nahe dem Dreiländereck zu Tirol und Engadin ihre Bretter jeden Tag in einem anderen Skigebiet anschnallen, etwa im Gletschergebiet Sulden am Ortler, in Trafoi am Ortler oder Watles, aber auch Nauders in Tirol oder das Münstertal in Graubünden warten mit schönen Pisten auf. Und mit dem Gratis Skibus gelangen Wintersportler bequem und ohne Stress direkt in die nahen Skigebiete Sulden am Ortler und Trafoi.

Sollte die Sonne ausnahmsweise einmal nicht scheinen, so bietet sich ein Ausflug nach Mals, Laas oder Glurns, Tschengls oder Schlanders an. Auch die 50km südlicher gelegene Kurstadt Meran ist einen Besuch wert, etwa für einen Einkaufsbummel in der Altstadt oder zum Entspannen in der Therme Meran.