... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
 
Pfluagziachn

Traditionelles Pfluagziachn im Ortlergebiet

Eine alte, bäuerliche Faschingstradition

Alle zwei Jahre zur Faschingszeit findet in Stilfs einer der originellsten Faschingsumzüge des Landes statt: das „Pfluagziachn“. Bei diesem Brauch wird ein Arlpflug, der noch im 20. Jahrhundert mitunter als Erdäpfelhäufler benutzt wurde, vom „Schimmel“ und den sechs „Öchslen“ durch das Dorf gezogen. Es treten verschiedenste Gestalten in ungewöhnlichen Maskierungen auf, die ein vielschichtiges „Streitspiel“ zwischen gegensätzlichen Gruppen des Dorfes aus dem Stegreif vortragen. Dabei werden parodistisch Konflikte zwischen Alt und Jung, Mann und Frau, Sesshaften und Nomaden, Bauern und Knechten, Fasnachtlern und Publikum ausgetragen. Traditionell werden auch die Frauenrollen von Männern übernommen.

Der historische Hintergrund
Das Pfluagziachn von Stilfs geht auf eine alte, bäuerliche Faschingstradition zurück. Lärmrituale zur Austreibung des Winters sind für den gesamten Vinschgau typisch, doch das Pfluagziachn in Stilfs ist durch seine komödienhafte Ausrichtung ein ganz besonderer Brauch, eine Art interaktive Street Parade aus grauer Vorzeit, eine bäuerliche Commedia, die ganz nebenbei auch eine heute weitgehend untergegangene, traditionelle Welt wieder auferstehen lässt.
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
Willkommen im Ortlergebiet
Wandern im Nationalpark Stilfser Joch, Wintersport rund um König Ortler oder Radfahren entlang der Via Claudia Augusta. Zur Ruhe kommen in kleinen Orten und bei familiären Gastgebern. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.