... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
 
Herz Jesu Feuer

Das Herz Jesu Feuer

Traditionelle Bergfeuer im Obervinschgau

Alljährlich am dritten Sonntag nach Pfingsten werden in ganz Südtirol die Herz-Jesu-Feuer entlang der Bergrücken entzündet. Das Spektakel ist weithin zu sehen und lockt jedes Jahr viele Schaulustige an. Die Feuer werden oft in Form von Herzen, Kreuzen oder den Zeichen Christi („INRI“ oder „IHS“) angeordnet. Der uralte Brauch, einst Sonnwendfeuer oder auch Johannisfeuer, wurde im 18. Jh. in ein christliches Herz-Jesu-Gelöbnis umgedeutet. Heute ist er vor allem eine gesellige Unternehmung samt Nachtbergwanderung.

Die Tradition der Bergfeuer geht auf vorchristliche Zeit zurück. Der Brauch, so wie wir ihn heute kennen, geht auf das Jahr 1796 zurück, als Napoleons Heer vor den Alpen stand. Angesichts der drohenden Kriegsgefahr beschloss der Tiroler Landtag damals, das Land dem "Heiligsten Herzen Jesu" anzuvertrauen, um so göttlichen Beistand zu erhalten. Als kurz Zeit später die Truppen von Andreas Hofer in der Schlacht gegen die Franzosen und Bayern überraschend siegten, wurde der Herz-Jesu-Sonntag zum hohen Feiertag.
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
fb-obervinschgau-mals-gollimarkt-01
Entdecken, Verkosten, Erleben auf den Märkten im Obervinschgau
 
fb-obervinschgau-glurns-advent-01
Vom 8. bis 11. Dezember 2016 bildet das mittelalterliche Städtchen Glurns die romantische Kulisse des Glurnser Adventmarktes.
 
fb-vinschgau-zieharmonika
Was Sie in ihrem Urlaub im Obervinschgau auf keinen Fall verpassen sollten.
 
stefano-scata-suedtirol-marketing-01
Wir helfen Ihnen gerne dabei, die ideale Unterkunft für ihre Ferien in der Ferienregion Obervinschgau zu finden.
Willkommen in der Kulturregion Obervinschgau
Wandern entlang von Waalwegen, Wintersport unter den Gipfeln der Gletscher oder Radfahren entlang der Via Claudia Augusta. Zur Ruhe kommen in kleinen Orten und bei familiären Gastgebern. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.