Der Obervinschgau hält zahlreiche Outdoor-Erlebnisse und Aktivangebote für seine Gäste bereit. Er reicht von der Seenregion am Dreiländereck zu Schweiz und Österreich bis zum ausgedehntesten europäischen Schuttkegel, der Malser Haide.

Im Sommer genießen Aktivurlauber die ersten Sonnenstrahlen beim morgendlichen Wandern oder Biken, Reiten, Schwimmen oder Fischen, während sich die Bogenschützen am Erlebnisberg Watles und oberhalb des mystischen Tartscher Bühel im Bogenschießen üben. Auch Abenteuerlustige kommen im Obervinschgau mit seinen Kletter- und Gleitschirmmöglichkeiten nicht zu kurz. Kinder vergnügen sich am Spielesee am Watles, große und kleine Wasserratten planschen im kombinierten Hallen-Erlebnis-Freibad oder relaxen in der einladenden Sauna- und Bäderlandschaft der Sportzone Sportwell.

Im Winter genießen Aktivurlauber und winterliche Gipfelstürmer die ersten Sonnenstrahlen beim Winterwandern, Schneeschuhwandern, Rodeln oder Eislaufen. Langläufer dürfen sich über traumhaft schöne Loipen im ruhigen Talschluss von Schlinig freuen, die vielfältigen, kinderfreundlichen Rodelbahnen laden zur kurvigen Schlittenfahrt mit der ganzen Familie. Und nach einem aktiven Tag in der winterlichen Natur werden müde Beine in der Saunalandschaft der Sportzone Sportwell wieder fit.