Mit seinen schroffen landschaftlichen Gegensätzen bietet die Urlaubsregion Obervinschgau zahlreiche Trails für Mountainbiker und Freerider. Die gut markierten Wege aller Schwierigkeitsgrade verlaufen entlang des Tales, im Mittelgebirge durch Wälder und Wiesen, führen aber auch über die Almen ins Hochgebirge hinauf. So eignen sich die Single Trails in der Talsohle für Einsteiger, während andere Touren Kondition, Ausdauer und Erfahrung erfordern. Einige Routen sind sogar Herausforderungen für passionierte Hochgebirgsbiker.

Die kurvenreichen Trails im Obervinschgau gewähren beeindruckende Fernblicke auf das umliegende Bergpanorama. Viele erstklassige MTB-Routen sind aufgrund des Obervinschger Mikroklimas im Vinschgau von Anfang März bis Ende November meist durchgängig befahrbar und werden auch als geführte Biketouren von den Südtiroler Bikeschulen angeboten. Auch für den, der lieber alleine fährt, sind die nach MTB-Leitsystem ausgearbeiteten Routen einheitlich beschildert und per GPS erfasst. Und auch fürs nach Hause kommen ohne Auto ist mit dem Bike-Shuttle Service gesorgt.