Eine Latscher Besonderheit stellen die Kirchsteige zu den höhergelegenen Ortschaften dar. Einige dieser alten Pfade wurden als Plattenwege, Stationswege, Hohlwege und Wegen mit schönen Holzzäunen angelegt. So wurden den Wanderern die Fußmärsche erleichtert. Denn die sonnigen Weiler auf den Anhöhen, wie Platz, Annenberg und St. Martin im Kofel, konnten früher ausschließlich zu Fuß erreicht werden.

Die Wege bestechen darüber hinaus durch großartige Aussichtspunkte entlang des Weges und Panoramablicke auf die umliegende Bergwelt. Großer Beliebtheit erfreuen sich der Platzer-, St. Martiner- und der Annenberger Kirchweg.