Im Vinschau ist der Rhythmus des Alltags den Jahreszeiten angepasst, unverfälschter Genuss und regionale Küche wird hier großgeschrieben. Das spezielle Mikroklima des Ost-West-Tales trägt speziell in der Landwirtschaft süße Früchte und verwandelt das Tal rund um Latsch und Martell in einen großen Obstgarten.

Hochwertige Erzeugnisse machen den Vinschgau zu einem Tal für Genießer. Regionale bäuerliche Produkte wie Marillen, Palabirnen und Äpfel, Birnen und Beerenobst, sowie Honig und Bergkräuter sind die Grundlage für die Vinschger Gaumenfreuden. Sie werden ab-Hof verkauft, sind aber auch in den Bauernläden und auf den Märkten der Region zu finden. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Hofführungen mit Verkostungen edlen Vinschger Tropfen und Brände.

Im hochalpinen Martelltal haben die Bauern die traditionellen bäuerlichen Erzeugnisse ihres Tals fortgeführt und aufgewertet. Neben Almheu und Bergkräutern findet sich hier exquisites Beerenobst – Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren – in verschiedenen Höhenlagen.