Eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch liegt das hochalpine Martelltal, eines der schönsten Seitentäler des gesamten Vinschgaus. Das Martelltal erstreckt sich von 950 m bis zum Gletscher des Cevedale auf 3.769 m. Hier finden Ruhesuchende genau das, was der Mensch braucht um sich zu regenerieren und um Kraft zu schöpfen für den Alltag: Ruhe, gesunde Bergluft und viel unberührte Natur mit einer einzigartigen Fauna und Flora. In diesem Wanderparadies erwarten den Urlauber eine Vielzahl an Wanderwegen in der Talsohle, aber auch Panoramawanderwege im Hochgebirge mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Gletscherwelt der Ortlergruppe. Im Winter finden passionierte Wintersportler im Martelltal ein Langlauf- und Biathlonzentrum, sowie zahlreiche Winter- und Schneeschuhwanderwege. Unter Skibergsteiger ist das Martelltal ein echter Geheimtipp.

Die Anbaugebiete von Beerenobst auf einer Höhe von 900 m bis 1.800 m, sind das höchstgelegene zusammenhängende Erdbeer-Anbaugebiet Europas. Die klimatischen Bedingungen im Martelltal sind außerdem ideal für den Anbau verschiedener schmackhafter Beeren-, Kräuter- und Gemüsesorten.