Das hochalpine Martelltal bietet Wandererlebnisse für die ganze Familie, von Waalwegen und Themenwegen bis zu Almwanderungen, aber auch hochalpine Gipfeltouren für erfahrene Alpinisten.

So eröffnet etwa der Martelltaler Panoramaweg traumhafte Aussichten auf die umliegende Bergwelt. Auf der Pedertal Rundwanderung gelangen Wanderer von der Enzianalm bis auf das Pederköpfl (2.585m). Eine weitere empfehlenswerte Rundwanderung, der Rundweg „Haus der Natur“ startet am Nationalparkhaus „culturamartell“. Lohnenswerte Wanderziele im hochalpinen Martelltal führen zur Lyfi Alm (2.164m), Soy Alm (2.072m) und zur Zufallhütte (2.265m). Zur Marteller Hütte führt der eindrucksvolle Marteller Höhenweg, der auch über die Variante Stallwies begehbar ist.

Die geführten Exkursionen durch den Nationalpark Stilfserjoch vermitteln grundlegende Einblicke in die Flora und Fauna des Nationalparks. Die geführten Themenwanderungen widmen sich dem Element Wasser, den Heilkräften der Bergkräuter oder dem Leben des Bartgeiers.

Ein besonderes Erlebnis ist die Wildschau bei Dämmerung oder die Prunftwanderung im Herbst, wo Wanderer gemeinsam mit den Förstern die Lebensweise der Wildtiere beobachten. Besondere Erlebnisse für Familien und historisch Interessierte sind die Mühlenführungen Soyreit und die Besichtigung des Bergbauernhofes Niederhof. Eine echte Herausforderungen ist dagegen die geführte Gipfeltour Ebenes Jöchl oder Kalvenwand, mit spektakulären Panoramablicken.