... ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Feriengebiete
Unterkunftstyp
 
Waale im Vinschgau

Waale im Vinschgau in Südtirol

Die Waalwege in der Kulturregion Vinschgau

Charakteristisch für den Vinschgau in Südtirol sind die schmalen Wanderwege, die entlang jahrhundertealter Wasserläufe verlaufen. Sie werden Waalwege genannt und begleiten als Pfade die schmalen Bewässerungskanäle am Berghang, die vor Jahrhunderten angelegt wurden und den Menschen bis ins 19. Jh. zur Bewässerung ihrer Felder dienten. Ohne Waale hätte es im ländlich geprägten Vinschgau mit seinem inneralpinen Trockenklima und den geringen Niederschlägen oft Dürreperioden gegeben. Die Verwalter und Wahrer dieser Wasserläufe heißen in Südtirol bis heute Waaler.

Knapp zwei Dutzend dieser Waalwege ziehen sich zumeist ohne nennenswerte Steigungen am Sonnenberg oder Nörderberg entlang. Sie zählen heute zu den beliebtesten Wanderwegen Südtirols und sind zu allen Jahreszeiten begehbar.

Zu den beliebtesten Wanderwegen zählen die Waalwege rund um die Malser Haide, Glurns und Schluderns, sowie der 11 km lange Tscharser Schnalswaal, der bereits 1504 angelegt wurde.

Hinweis
Für Mountainbiker sind die engen Pfade, vor allem aufgrund der vielen Wanderer und mangelnden Ausweichmöglichkeiten, ungeeignet.
  • fb-vinschgau-waal-suedtirol

    Ilswaal

    Von Frühling bis Herbst führt der abwechslungsreiche Ilswaal Wasser – in diesen Monaten bietet er sich für eine sonnige Waalwanderung an. Von Schlanders aus führt der Weg über Schloss Schlandersberg, das einen guten Aussichtspunkt bietet, über die ...
  • fb-vinschgau-waalweg

    Latschanderwaal

    Der Latschanderwaal führt von Latsch nach Tschars und ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Die gemütliche Wanderung von 3,5 Stunden beginnt am Tisser Weg, der etwa zehn Minuten vom Latscher Dorfkern entfernt liegt. Das erste Teilstück des ...
  • fb-vinschgau-waal

    Zaalwaal

    Vom Dorfkern des Örtchen Kortsch geht es entlang der Straße in Richtung Kirchlein St. Ägidius, bis links der Fußweg Nr. 6A abzweigt. Der steile, von Weinbergen gesäumte Weg führt hinauf zum Zaalwaal. Anschließend führt der Waal entlang der üppig ...
  • fb-vinschgau-juval-waalweg

    Tscharser- und Schnalserwaal zum Schloss Juval

    Das Wandern entlang der alten Wasserläufe gehört zu den liebsten Sonntagsbeschäftigungen der Südtiroler – kaum verwunderlich, können die gemütlichen Spaziergänge doch mit der ganzen Familie unternommen und ohne Mühe bewältigt werden. Über zwanzig ...
  • fb-vinschgau-waalweg-wandern

    Leiten- und Bergwaal

    Die Rundwanderung über den Leiten- und Bergwaal beginnt in Schluderns und führt vorbei an der bekannten Churburg. Eine Besichtigung lohnt sich allemal: Im Schloss warten die weltweit größte Rüstkammer, kostbare Wandmalereien und eine märchenhafte ...
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Feriengebiete
Unterkunftstyp
fb-vinschgau-unterkunf
Im Vinschgau sind heute noch 83 Almen mit insgesamt 37.000 ha beweideter Almfläche auf über 2.000 Höhenmeter bewirtschaftet.
 
aufhaenger-082sv-e7t8128-72
Im Herbst füllt die Natur die Kellerregale mit köstlichen Produkten. Bei den Veranstaltungen der Vinschger Herbstauslese kommen Sie in ihren Genuss! Wir haben für Sie die besten Tipps gesammelt!
 
ba-hp-tv-bw-skifahren-5
Mit der Skiarena Vinschgau haben große und kleine Skifahrer den ganzen Vinschgau in der Tasche: Sie gilt in allen 5 Vinschger Skigebieten.
 
fb-vinschgau-apfelanbau
Obst- und Weinbau prägen die Südtiroler Täler. So ziehen sich im Vinschgau die Apfelplantagen durch die gesamte Talsohle.
Willkommen in der Kulturregion Vinschgau
Wandern entlang von Waalwegen, Wintersport unter den Gipfeln der Gletscher oder Radfahren entlang der Via Claudia Augusta. Zur Ruhe kommen in kleinen Orten und bei familiären Gastgebern. Entdecken der zahlreichen Kulturstätten, der Vinschger Köstlichkeiten und der Vinschger Lebensart.